Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mexikanischer Bürgermeister tötet Oppositionellen
Mehr Welt Panorama Mexikanischer Bürgermeister tötet Oppositionellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 08.07.2010

Der Bürgermeister von San Pedro Totolapan, Gerardo Jarquin Diaz, von der Partei der Institutionalisierten Revolution (PRI) habe auf zwei Anhänger der linken Partei der Demokratischen Revolution (PRD) geschossen, teilte die Polizei im Bundesstaat Oaxaca am Mittwoch (Ortszeit) mit. Ein Oppositioneller sei dabei ums Leben gekommen. Der andere wurde demnach verletzt.

Nach 80 Jahren an der Spitze hatte die PRI in ihrer Hochburg Oaxaca am Sonntag das Amt des Gouverneurs verloren. Dort siegte ein Bündnis aus der konservativen Partei der Nationalen Aktion (PAN) von Staatschef Felipe Calderón und der PRD. In der Mehrheit der zwölf Bundesstaaten, in denen gewählt wurde, war die PRI dagegen siegreich.

afp

Bei einem Bootsunglück auf dem Delaware River in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania sind möglicherweise zwei Menschen ums Leben gekommen.

08.07.2010

Ein Strafgericht in Frankreich entschied am Mittwoch, dass der einstige Machthaber von Panama, Manuel Noriega, für sieben Jahre ins Gefänbgnis muss.

07.07.2010

Ein 34-jähriger Mann wurde vom Landgericht Hildesheim zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Grund ist der Mord an seiner Frau durch mehr als 20 Messerstiche.

07.07.2010