Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Merkel wegen Riss am Innenmeniskus operiert
Mehr Welt Panorama Merkel wegen Riss am Innenmeniskus operiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 01.04.2011
Die Knie-Operation von Bundeskanzlerin Angela Merkel sei gut verlaufen, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag mit. Quelle: dpa (Archiv)

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Knie operiert worden. Am Donnerstagabend habe sie sich in der Berliner Charité wegen eines Risses am Innenmeniskus operieren lassen, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag in Berlin mit. Die Operation sei gut und erfolgreich verlaufen. Sie habe am späten Donnerstagabend die Klinik wieder verlassen. Die Kanzlerin werde vermutlich einige Tage an Krücken gehen müssen, sagte Seibert. Am Freitag wollte sie das Knie schonen und von zu Hause aus arbeiten.

dpa

Doch kein Hirn-Defekt: Der Eisbär Knut ist am 19. März in Folge einer schweren Gehirnentzündung und einer Virus-Infektion gestorben. Das gaben der Zoo Berlin und das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) am Freitag in Berlin bekannt.

01.04.2011

Ein technischer Defekt könnte der Auslöser des Lastwagen-Brandes im Hamburger Elbtunnel sein. Die Untersuchungen gehen am Freitag weiter. Der Tunnel bleibt vorerst geschlossen.

01.04.2011

Die Ermittlungen und insbesondere die damit verbundene Spurensuche laufen nach dem vereiteltem Sprengstoffanschlag auf das Dortmunder Fußballstadion auf Hochtouren. Die Dortmunder Polizei sieht „keine Gefährdung für die Besucher“ der Partie Dortmund gegen Hannover 96.

01.04.2011