Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Menschenrechtsgericht entscheidet über Sorgerecht für ledige Väter
Mehr Welt Panorama Menschenrechtsgericht entscheidet über Sorgerecht für ledige Väter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 03.12.2009
Anzeige

Die Straßburger Richter haben über die Klage eines 45 Jahre alten Deutschen zu entscheiden. Er kämpft seit acht Jahren vergeblich um ein Sorgerecht für seine heute 14 Jahre alte Tochter. Dieses wird ihm verwehrt, weil die Mutter das Sorgerecht nicht teilen will.

Der Gerichtshof hat zu klären, ob diese Bevorzugung von ledigen Müttern gegenüber Vätern eine Diskriminierung darstellt. Sollte Deutschland verurteilt werden, müsste es die Rechte lediger Väter stärken.

afp

Es war Niedersachsens letzte Hinrichtung: Ausgerechnet ein junger, 22-jähriger KZ-Überlebender wurde vor genau 60 Jahren in der Hinrichtungsstätte Hameln gehängt.

Simon Benne 02.12.2009

Die Göttinger Polizei hat einen spektakulären Diebstahl aus den historischen Beständen der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek in Göttingen aufgeklärt. Ein Mitarbeiter steht im Verdacht, ein kostbares antiquarisches Werk aus einem Sondermagazin entwendet zu haben.

02.12.2009

Der inhaftierte Regisseur Roman Polanski ist noch nicht zum Hausarrest in sein Chalet im Schweizer Ort Gstaad heimgekehrt. Am Freitag könnte es so weit sein.

Wiebke Ramm 02.12.2009
Anzeige