Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Sehnder stirbt bei Probefahrt mit Kutsche
Mehr Welt Panorama Sehnder stirbt bei Probefahrt mit Kutsche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 30.10.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Osterorde

Ersten Erkenntnissen der Beamten zufolge war der Mann mit einem eigenen Pferd nach Lerbach, einem Ortsteil von Osterode, gefahren. Dort wollte er eine Kutsche und ein zweites Pferd kaufen. Um zu sehen, wie sich beide Tiere vertragen, spannte er die Pferde vor die neue Kutsche und brach zu einer Probefahrt auf. Zu Beginn sollen weitere Personen in der Kutsche gesessen haben, sie stiegen aber aus, bevor das Unglück passierte.

Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Kutscher plötzlich die Kontrolle über die Pferde, sie gingen durch und brachten die Kutsche so sehr zum Schwanken, dass sie umfiel und den Mann unter sich begrub. Der 46-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Was die Pferde plötzlich aufgebracht hatte, ist noch unklar. „Ein anderer Verkehrsteilnehmer, wie etwa ein Auto, war nicht beteiligt“, sagte ein Polizeisprecher.

isc

Die Schweizer Polizei hat ein unglaubliches Video veröffentlicht: Ein Mann hält auf dem Seitenstreifen und steigt aus, plötzlich fährt sein Wagen ohne ihn weiter. Er rennt ihm auf der Autobahn hinterher – und hat Glück, dass er nicht überfahren wird.

29.10.2016

Das war keine gute Bewerbung: In Mecklenburg-Vorpommern hat sich ein 19-Jähriger als Polizist verkleidet und Autofahrer kontrolliert. Er wollte schon einmal üben: Polizist ist sein Traumberuf. Jetzt ermitteln die echten Beamten gegen ihren falschen Kollegen.

29.10.2016

Nach der schweren Explosion bei der BASF in Ludwigshafen ist die Zahl der Todesopfer nach Unternehmensangaben auf vier gestiegen.

29.10.2016