Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mann fährt auf Pannenfahrzeug auf und stirbt
Mehr Welt Panorama Mann fährt auf Pannenfahrzeug auf und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 04.11.2017
Unfall auf der A39.  Quelle: dpa/Symbolbild
Salzgitter

   Auf der A39 bei Salzgitter ist ein Autofahrer ungebremst auf ein Pannenfahrzeug auf dem Seitenstreifen aufgefahren - und ums Leben gekommen. Der 51 Jahre alte Mann aus Karlsruhe fuhr am Freitagnachmittag in Höhe der Ausfahrt Salzgitter-Lichtenberg auf einen Kleintransporter auf, wie die Polizei mitteilte. 

Zwei der acht Insassen des Transporters warteten neben dem Fahrzeug auf den Abschleppdienst, als der Autofahrer aus noch ungeklärten Gründen heranraste. Die beiden Männer wurden schwer verletzt. Der 51-Jährige starb noch an der Unfallstelle. 

Ein Rettungshubschrauber brachte die Verletzten in ein Krankenhaus. Die Autobahn wurde in Richtung Braunschweig für drei Stunden gesperrt. Der entstandene Schaden liege in fünfstelliger Höhe, hieß es.

Von dpa

Die New Yorker Polizei ermittelt in konkreten Vergewaltigungsvorwürfen gegen den Filmmogul Harvey Weinstein, die sie als glaubwürdig einstuft. Sie sammle derzeit Beweise, um dann einen Haftbefehl zu erwirken, sagte der Chef der Kriminalpolizei, Robert Boyce, am Freitag.

03.11.2017
Panorama Potenzielles Angriffsziel - AfD-Politiker verliert seine Wohnung

Weil die Vermieterin sich getäuscht fühlt, muss sich der Landesvorsitzende der AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative (JA), Lars Steinke, voraussichtlich eine neue Wohnung suchen. Der 24-Jährige habe verschwiegen, dass er wegen seiner politischen Aktivitäten ein potenzielles Angriffsziel für linksgerichtete Gewalt sein könnte.

06.11.2017

Ungebremst ist ein Autofahrer auf der A39 auf einen stehenden Kleintransporter aufgefahren. Er starb. Zwei Männer wurden schwer verletzt. Die Autobahn 39 wurde in Richtung Braunschweig für drei Stunden gesperrt.

04.11.2017