Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Prostituierte bestehlen Urlauber am Ballerman
Mehr Welt Panorama Prostituierte bestehlen Urlauber am Ballerman
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 16.06.2013
Die Playa de Palma ist vor allem bei Deutschen sehr beliebt. Quelle: Andreas Lander/dpa/tmn
Palma de Mallorca

Wie die Zeitung "Diario de Mallorca" am Sonntag berichtete, sind nach Schätzungen der Polizei etwa 200 Frauen an der – vor allem von deutschen Touristen frequentierten – Playa de Palma um die Strandbar "Ballermann" aktiv. Die überwiegend aus Nigeria stammenden Prostituierte gingen in organisierten Gruppen von vier oder fünf Frauen vor, die sich besonders betrunkene und wehrlose Urlauber aussuchten. Eine der Frauen entwende dem Opfer die Brieftasche, während die anderen Frauen auf den Mann einredeten.

Der Tourismusminister der Balearen, Carlos Delgado, beklagte, dass den Politikern im Kampf gegen die Prostitution weitgehend die Hände gebunden seien. "Diese Praxis ist schwer zu unterbinden, weil die rechtliche Grundlage fehlt", sagte der Minister kürzlich im Regionalparlament der Inselgruppe. In Spanien konnten sich die Gesetzgeber bislang zu keiner Regelung durchringen. Die Prostitution ist in dem Land weder legal noch illegal.

dpa

Panorama Bester Ausrufer Deutschlands - Es ist ein Ostfriese!

Pickelhaube, Dienstmann-Uniform und Glocke in der Hand: Heiko „Charly“ Sanders aus Jever ist der beste Ausrufer Deutschlands. Er verteidigte am Sonntag bei den Deutschen Meisterschaften in dem friesischen Dorf Neustadtgödens seinen Titel.

16.06.2013

Vor sechs Jahren verschwand die damals dreijährige „Maddie“ aus einer Ferienwohnung an der Algarve. Mit einer beispiellosen Medienkampagne suchten die Eltern nach ihrem Kind. Nun könnten die Ermittlungen wieder aufgenommen werden.

16.06.2013
Panorama Elb-Hochwasser in Niedersachsen - Behörden heben Katastrophenalarm auf

Im Landkreis Lüchow-Dannenberg ist am Sonntagmorgen der Katastrophenalarm aufgehoben worden. Die Lage an den Deichen ist stabil. Die Einsatzkräfte rücken ab.

16.06.2013