Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama „Majestät, ich hätte Euch beinahe erschossen“
Mehr Welt Panorama „Majestät, ich hätte Euch beinahe erschossen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 05.01.2017
Queen Elizabeth II am 25. Dezember 2016 im Buckingham Palace nach Aufzeichnung ihrer Weihnachtsansprache. Quelle: BBC
London

Ihre Schlaflosigkeit hätte um ein Haar die weltweit längste Regentschaft von Königin Elizabeth II (90) beendet. In einer Kolumne der englischen „Times“ wird ein ungenannt bleibender Gardist zitiert. Er schildert, wie er schon die Finger am Abzug hatte, als er gegen drei Uhr nachts bei seinem Kontrollgang schemenhaft die Umrisse einer Person im Palast entdeckte.

Laut „Times“ nahm der Gardist an, einen Eindringling vor sich zu haben und schrie in dessen Richtung: „Wer da?“ Zu seiner großen Überraschung war es die Königin. „Zum Teufel, Majestät, ich hätte euch beinahe erschossen“, wird der Gardist zitiert. Die Queen, die offensichtlich gern nächtliche Spaziergänge unternimmt, wenn sie nicht schlafen kann, wird mit folgender schlagfertiger Antwort zitiert: „Ist schon in Ordnung. Das nächste Mal rufe ich vorher kurz durch, so dass Sie mich nicht zu erschießen brauchen.“

Der Buckingham Palast wollte den Vorfall nicht kommentieren. In den vergangenen Wochen war die Königin nicht in der Öffentlichkeit aufgetreten, weil sie an einer hartnäckigen Erkältung laborierte. Sie sei weiterhin auf dem Wege der Besserung hieß es aus dem Palast.

Von RND/dk

Was wollte er bloß mit diesem gefährlichen Knallkörper? Einen bombenähnlichen Riesenböller haben Polizisten bei einer Wohnungsdurchsuchung bei einem mutmaßlichen Drogendealer in Wolfsburg sichergestellt.

05.01.2017

Nach dem Wasser kommt das Aufräumen. Am Tag nach der schwersten Sturmflut an der Ostseeküste seit 2006 ließen erste Bestandsaufnahmen Schlimmes befürchten. Doch große Teile des Nordens kamen glimpflich davon.

05.01.2017

Brechdurchfall ist eine fiese Erkrankung. Und in diesem Winter fällt die Norovirus-Welle in Niedersachsen bisher deutlich stärker aus als im langjährigen Durchschnitt. Da hilft nur eines als Vorbeugung: Viel und gründlich Hände waschen.

05.01.2017