Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Seniorin geht an Schranke vorbei – und stirbt
Mehr Welt Panorama Seniorin geht an Schranke vorbei – und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 06.12.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Leer

Warum nur hat sie die Schranken igoniert? Eine Seniorin wollte in Leer einen Bahnübergang überqueren, obwohl die Schranken runtergelassen waren. Dabei ist die 76-Jährige von einem Zug überfahren worden. Die Frau starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Leeranerin habe ihr Rad an einer geschlossenen Halbschranke vorbei auf die Gleise geschoben, obwohl zahlreiche Autos dort bereits warteten. Warum die 76-Jährige die Schranken ignorierte, sei bisher völlig unklar, sagte eine Polizeisprecherin.

Die Frau wurde von einem Regionalexpress erfasst und war sofort tot. Die Zuginsassen blieben unverletzt und wurden mit Taxis und Kleinbussen zum Bahnhof Leer gebracht. 

Der Vorfall ergeignte sich zur Mittagszeit. Während der Unfallaufnahme blieb die Straße Hohe Loga im Bereich der Unfallstelle bis zum späten Nachmittag gesperrt.

dpa/ewo

Panorama Mit Trompete erschlagen - Kinderschänder in Kirche gelyncht

Blutiges Ende eines Konzerts in einer Kirche: Mehrere Menschen stürmen die Bühne und prügeln auf einen Trompeter ein. Später stellt sich heraus: Das Opfer war ein verurteilter Kinderschänder, die Täter Eltern von Missbrauchsopfern.

06.12.2016

Im Auto soll nicht mehr geraucht werden – zumindest wenn Kinder mitfahren. Das fordert eine Initiative und nimmt die Regierung in die Pflicht. Wer künftig mit Glimmstängel am Steuer erwischt wird, soll bis zu 1200 Euro Strafe bezahlen.

06.12.2016

Mit einer bundesweit einmaligen "Pachtpreisbremse" will die niedersächsische Landesregierung den Kostenanstieg für landwirtschaftliche Flächen deckeln. Der Gesetzentwurf wurde am Dienstag beschlossen. Im kommenden Frühjahr soll er im Landtag eingebracht werden.

06.12.2016