Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Mann rettet Frau das Leben – mit einer E-Mail
Mehr Welt Panorama Mann rettet Frau das Leben – mit einer E-Mail
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 15.04.2016
Da sich seine Bekannte das Leben nehmen wollte, alarmierte ein Mann die Polizei – allerdings die Polizei in der falschen Stadt. Quelle: Jan-Philipp Strobel/dpa
Rom

Die Frau hatte mit dem Mann über das Internet kommuniziert. Beide sind Chinesen, nur lebt sie in Italien, während er in Großbritannien studiert. Am Ton der Unterhaltung merkte der Mann, dass sich die Frau das Leben nehmen wollte. Deshalb alarmierte er die Polizei – allerdings die Polizei im falschen Verona.

Von Verona über Washington und Rom nach Verona

Aber die Polizisten in Verona in den USA erkannten sofort den Ernst der Lage und verständigten Interpol in Washington. Die Behörde kontaktierte wiederum ihre Niederlassung in Rom. Von dort aus wurde die Polizeipräfektur in Verona angerufen, die Beamte in die Wohnung der Frau schickte – gerade noch rechtzeitig.

Die junge Frau sei mit "teilweise aufgeschnittenen Pulsadern" gefunden worden und hatte bereits eine "große Menge" eines Anti-Depressivums eingenommen, berichtete die italienische Polizei am Freitag.

afp/wer

Der Süden Japans ist erneut von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Die Behörden gaben eine Tsunami-Warnung aus, hob sie aber kurz darauf wieder auf.

15.04.2016

Auf der A2 in der Region Hannover hat es am Freitagabend erneut einen Unfall gegeben: Zwischen Garbsen und Herrenhausen waren in Richtung Hannover drei Lkw ineinandergefahren. Die Fahrbahn war bis den späten Abend auf einen Fahrstreifen verengt, es bildete sich ein kilometerlanger Stau.

15.04.2016

Seit Kurzem gilt auf der A2 an der Unfallstrecke bei Hämelerwald ein Tempolimit. Doch jetzt sorgen Schilder dort für Verwirrung: der Verkehrsminister kündigte Tempo 60 für Lkw an, Tempo 100 für Pkw. Doch die neuen Schilder zeigen eine 80 – für alle. 

15.04.2016