Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Laster mit 22 Tonnen Obst kippt auf Autobahn um
Mehr Welt Panorama Laster mit 22 Tonnen Obst kippt auf Autobahn um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 21.07.2017
Ein mit 22 Tonnen Äpfeln beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 27 bei Verden umgekippt. Quelle: dpa
Hannover

Nach Angaben eines Sprechers konnten die Einsatzkräfte den niederländischen Laster nicht mit einem Kran anheben, „weil sonst alle Äpfel rauspurzeln“. Jeder Apfel musste aus dem Laster rausgeholt werden.

Laut Polizei war der Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Die 37 Jahre alte Fahrerin habe durch eine Unachtsamkeit die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, hieß es. Die Frau versuchte danach, den Laster durch Gegenlenken wieder auf die Fahrbahn zu steuern, doch dabei kippte er um. Bei dem Aufprall sei die Verkleidung des Kühlanhängers aufgerissen worden. Auch Diesel lief auf die Fahrbahn. Die Frau wurde nach Angaben des Sprechers leicht verletzt. Es entstand zudem ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.

Bevor der Laster umkippte, überfuhr er rund 100 Meter Schutzplanke und ein Brückengeländer. Teile des Geländers fielen nach Angaben eines Feuerwehrsprechers auf die darunter liegende Straße, wo zum Glück zu dem Zeitpunkt niemand fuhr. Feuerwehrleute aus Hamwiede hätten die Unfallgeräusche gehört und die Kreisstraße unter der Brücke abgesperrt. 

dpa

Panorama Pressegerüchte um Freundin - Löw erzwingt Gegendarstellung

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat einen erwarteten Sieg eingefahren. Vor dem Landgericht Offenburg erstritt der 57-Jährige eine Gegendarstellung des Burda-Verlags. Die „Freizeit Revue“ hatte Löw Anfang Mai eine Beziehung mit der Schauspielerin Dennenesch Zoudé angedichtet.

21.07.2017
Panorama Royales Kindermädchen - Die Super-Nanny

Was machen eigentlich die Mini-Royals George und Charlotte, wenn die Eltern Termine haben wie beim Deutschlandbesuch?Dann passt Maria Teresa Turrion Borrallo auf sie auf – die Nanny der britischen Prinzenkinder.

21.07.2017

Der im Schluchsee gefundene Wolf hatte einen weiten Weg hinter sich, bevor er starb: Er kam aus dem mehr 600 Kilometer entfernten niedersächsischen Schneverdingen in den Südwesten.

21.07.2017