Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Vier Verletzte nach Unfall mit sieben Lkw
Mehr Welt Panorama Vier Verletzte nach Unfall mit sieben Lkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:09 31.01.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Hannover

Bei einer Massenkarambolage von sieben Lastwagen auf der Autobahn 7 Hamburg-Hannover sind am Montag vier Fahrer verletzt worden, ein in seinem Führerhaus eingeklemmter sehr schwer. Die Unfallstelle zwischen der Abfahrt Westenholz und der Raststätte Allertal habe einem Trümmerfeld geglichen, teilte die Feuerwehr mit.

Weil die Autofahrer keine Rettungsgasse bildeten, gestaltete sich das Anrücken der Helfer problematisch. Eine erste Meldung, wonach einer der Lastwagen Gefahrgut geladen hatte, bestätigte sich nicht. Es befanden sich nur Spraydosen in dem Lkw. Die Feuerwehr musste mit schwerem Gerät anrücken, um die Wracks auseinander zu ziehen.

Wegen der Sperrung der Autobahn kam es zu Behinderungen auch auf den Ausweichstrecken. Der Stau war zeitweise 13 Kilometer lang. Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren

dpa/ewo

Ein elfjähriger Fahrradfahrer stößt mit einer Frau zusammen, sie verletzt sich dabei schwer – ein Gericht entscheidet: Der Junge trägt allein die Verantwortung für den Unfall. Und muss deshalb auch für die Folgen haften.

30.01.2017

„Trag du meinen Ring“: Bevor sie starb, gab sie ihren Ehering ihrem Mann. Seitdem hatte er dieses Andenken an seine geliebte Frau immer bei sich – bis er den Ring beim Wandern im Nationalpark Eifel verlor. Aber der 83-jährige Mann hatte Glück.

30.01.2017

An der Ludwig-Maximilians-Universität in München hat ein Mann auf der Toilette eine junge Frau vergewaltigt. Die 25-Jährige konnte sich wegen eines Armbruchs kaum wehren. Die Polizei fasste nun den mutmaßlichen Täter vier Tage später am Tatort.

30.01.2017