Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Elfeinhalb Jahre Haft für Mordversuch mit Quecksilber
Mehr Welt Panorama Elfeinhalb Jahre Haft für Mordversuch mit Quecksilber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 23.07.2015
Wegen versuchten Mordes an seiner Ex-Frau wurde ein 44 Jahre alter Mann zu elfeinhalb Jahre Haft verurteilt. Quelle: Symbolfoto
Göttingen

Nach Überzeugung der Richter hat der 44-Jährige wiederholt Lebensmittel seines Opfers mit Bleiacetat versetzt und Quecksilber im Haus der von ihm inzwischen geschiedenen Frau versteckt.

Die 39-Jährige war dadurch schwer erkrankt. Das Gericht folgte im Urteil weitgehend dem Antrag der Staatsanwaltschaft, die 13 Jahre Haft gefordert hatte.

Die Verteidigung hatte auf sechs Jahre Freiheitsstrafe plädiert.

lni

Panorama Nobelkarosse landet im Fluss - Mann wählt falschen Gang und versenkt Audi

Teures Missgeschick: Ein Mann leiht sich das Auto seines Freundes, um damit nach Hause zu fahren. Doch anstatt den Wagen rückwärts auszuparken, schaltet er in den Vorwärtsgang – und fährt mit der Nobelkarosse direkt in einen Fluss.

23.07.2015
Panorama Angeblich hat er ein Angebot von Putin - Wird Berlusconi Minister in Russland?

Silvio Berlusconi will offenbar wieder Regierungsverantwortung übernehmen, allerdings nicht in Italien. Russlands Präsident Wladimir Putin soll seinem Freund einen Ministerposten angeboten haben. In Italien wird schon über "Silviusko" gespottet.

24.07.2015

Der im April nördlich von Hannover auf der Autobahn 7 überfahrene Wolf stammt aus dem Problem-Rudel vom Truppenübungsplatz Munster. Er ist vor seinem Tod durch das westliche Niedersachsen und die Niederlande gezogen. Das teilten am Donnerstag das Wolfsbüro Niedersachsen und die Landesjägerschaft mit.

23.07.2015