Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kohlenmonoxid-Alarm in Shisha-Bar: 16 Gäste in Klinik
Mehr Welt Panorama Kohlenmonoxid-Alarm in Shisha-Bar: 16 Gäste in Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 07.01.2018
Die Shisha-Bar in Bremerhaven musste geräumt werden (Symbolfoto). Quelle: Soeren Stache
Bremerhaven

  16 Gäste einer Shisha-Bar in Bremerhaven sind in der Nacht zum Sonntag wegen des Verdachts auf Kohlenmonoxid-Vergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden. Zwei Frauen hätten in der Bar zunächst über Übelkeit geklagt und Rettungskräfte informiert, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Kräfte stellten daraufhin in der Bar fest, dass der Grenzwert für das gefährliche, geruchlose Gas überschritten worden war. Alle 32 Gäste mussten die Bar verlassen. 

Die Straße wurde vorübergehend gesperrt. Die Shisha-Bar sollte laut Feuerwehr nun geschlossen bleiben, bis die Ursache für die hohe Schadstoffkonzentration ermittelt ist.

Von dpa

Nach Angaben der schwedischen Zeitung „Aftonbladet“ kam es zu einer heftigen Explosion an einer oberirdischen U-Bahn-Station in der schwedischen Gemeinde Huddinge bei Stockholm. Ein Mann wurde dabei getötet, eine Frau zog sich schwere Verletzungen zu.

07.01.2018

Die französische Sängerin France Gall ist tot. Sie erlag am Sonntag im Alter von 70 Jahren einer Krebserkrankung, wie Galls Kommunikationsbeauftragte Geneviève Salama in einer Erklärung mitteilte. Dort hieß es: „Es gibt Worte, die man niemals aussprechen will. France Gall ist am 7. Januar in das Weiße Paradies gelangt.“

07.01.2018
Panorama Superklebstoff aus Muschelgenen - Das Meer lebt

Ein Superklebstoff aus dem Schleim der Muschelfüße ist so stark wie kaum eine andere Substanz. Der Medizin eröffnen sich damit neue Möglichkeiten. Nach Operationen könnte die Substanz sogar helfen, Leben zu retten.

07.01.2018