Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kinderturnier endet mit Massenschlägerei
Mehr Welt Panorama Kinderturnier endet mit Massenschlägerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 22.01.2018
Ein Ringkampfturnier an einem Aachener Gymnasium ist am Sonntag eskaliert (Symbolbild). Quelle: dpa
Aachen

Ein Ringkampfturnier in Aachen endete am Sonntag mit einer Massenschlägerei. Wie die Polizei mitteilte, stritten sich im örtlichen Gymnasium zunächst zwei konkurrierende Kinder drüber, wer den Kampf gewonnen hatte. Als eine Mutter einschritt, handgreiflich wurde und den Konkurrenten ihres Sprösslings offenbar schubste, brach auf den Zuschauerplätzen Empörung aus.

Die Familie des geschubsten Jungen schritt ein und die Situation eskalierte. Schließlich gingen bis zu zwanzig Personen aufeinander los. Zwei Beteiligte wurden bei der Massenschlägerei verletzt. Eine junge Frau wurde von Rettungssanitätern vor Ort behandelt.

Weitere Zuschauer alarmierten die Polizei. Als die Beamten in der Sporthalle eintrafen, hatte sich die Lage jedoch bereits beruhigt. Die Mutter, die die Schlägerei durch das unsportliche Schubsen ausgelöst hatte, und weitere Beteiligte seien nicht mehr vor Ort gewesen. Nun sucht die Polizei nach der Frau und weiteren Zeugen des Geschehens.

Von dpa/RND

Bei einem Bombenanschlag in der thailändischen Stadt Yala sind mindestens drei Menschen getötet worden. 18 weitere erlitten teils schwere Verletzungen. Der unbekannte Attentäter hatte ein mit Sprengstoff beladendes Motorrad auf einem belebten Markt abgestellt. Hinter dem Anschlag werden muslimische Aufständische vermutet.

22.01.2018

Bluttat am Sonntagnachmittag in Hamburg: Ein 38-Jähriger hat offensichtlich den neuen Freund seiner ehemaligen Lebensgefährtin erstochen. Er wurde noch am Tatort festgenommen.

22.01.2018

Gleich an drei Bergen in Oberbayern rutschen am Sonntag Schneemassen ins Tal. Die Retter brechen zu Großeinsätzen auf, müssen fünf Verschüttete retten. Wohl nicht zum letzten Mal in diesen Tagen.

21.01.2018