Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Kind schummelt sich durch Sicherheitskontrolle
Mehr Welt Panorama Kind schummelt sich durch Sicherheitskontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 02.11.2017
Blinder Passagier: Fast wäre ein Mädchen ohne Eltern nach Korsika geflogen. Quelle: imago
Genf

Fast wäre sie auf die französische Ferieninsel Korsika geflogen – ganz allein und ohne Flugticket: Eine sieben Jahre alte Ausreißerin ist durch die Sicherheitskontrollen am Genfer Flughafen geschlüpft und an Bord eines Flugzeuges gestiegen. Im letzten Moment aber erwischten sie die Crew-Mitglieder der Easy-Jet-Maschine.

Das Mädchen sei am Sonntag seinen Eltern am Hauptbahnhof entwischt und von dort aus mit dem Zug zum Flughafen gefahren, sagte Flughafensprecher Bertrand Stämpfli. Dabei habe sie immer wieder so getan, als seien ihre Eltern ganz in der Nähe.

Zwei Versuche scheitern

Am Flughafen habe das Mädchen zuerst versucht, zusammen mit der Besatzung in eine Air-France-Maschine zu kommen, sagte Stämpfli. Sie sei zwar entdeckt worden, habe sich aber schnell in eine Menschenmenge gedrängt und so getan, als habe sie dort ihre Eltern entdeckt.

Im zweiten Versuch habe sich das Mädchen durch eine schmale Lücke gezwängt, wie auf Bildern von Sicherheitskameras zu sehen sei. Die Siebenjährige gelangte so an Bord eines Easy-Jet-Fluges nach Korsika. Mitarbeiter der Gesellschaft entdeckten sie, nachdem sie von einem Air-France-Kollegen informiert worden waren und übergaben sie der Polizei.

Stämpfli sagte, der Fall sei sehr bedauerlich und hätte böse ausgehen können. Er zeige, dass die Kontrollen für Kinder in Begleitung Erwachsener zwar funktionierten. Allerdings gebe es noch Lücken bei unbegleiteten Kindern.

Von RND/dpa

Das Hochwasser Ende Juli hat schwere Schäden hinterlassen: Drei Monate nach der Überflutung des Kulturcampus der Universität Hildesheim müssen Studierende und Lehrende immer noch improvisieren.

02.11.2017

Nach dem Fund eines toten Jägers in einem Privatwald bei Ballenstedt im Ostharz ist noch unklar, warum er ums Leben kam. Fest steht: Der Mann aus Niedersachsen starb an einer Schussverletzung.

02.11.2017

Ein Lastwagenunfall sorgt am Donnerstagmorgen für größere Verkehrsprobleme auf der A2: Die Autobahn war zwischen Braunschweig-Hafen und Braunschweig-Nord bis zum Mittag gesperrt, es hat sich ein langer Stau gebildet.

02.11.2017