Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 16 Tote nach Brandanschlag in Kairo
Mehr Welt Panorama 16 Tote nach Brandanschlag in Kairo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 04.12.2015
Bei einem bewaffneten Angriff auf einen Nachtclub in Kairo sind nach Medienberichten 16 Menschen ums Leben gekommen. Quelle: Khaled Elfiqi
Kairo

Demnach warfen die Täter mehrere Molotow-Cocktails auf den Eingang der Bar, die unweit des Nils liegt. Bilder im Internet zeigten, dass das Lokal völlig ausbrannte. Erste Ermittlungen deuteten darauf hin, dass es sich um einen Racheakt gehandelt habe, erklärte das Innenministerium weiter.

Angestellte des Lokals seien in Streit mit anderen geraten. Die Untersuchung dauere aber noch an. In der ägyptischen Hauptstadt und anderen Teilen des Landes kommt es immer wieder zu Angriffen und Attentaten. Oft stecken islamistische Extremisten dahinter, die das Land destabilisieren wollen.

dpa

Panorama US-Verkaufstart im Januar - Waffen gibt es jetzt per Teleshopping

In den USA startet Anfang Januar ein Teleshopping-Sender zum Verkauf von Waffen. Der Start des Kanals "GunTV" ist äußerst umstritten, da es in USA immer wieder zu Vorfällen kommt, bei denen Bewaffnete um sich schießen und dutzende Menschen töten.

04.12.2015

Der Schaden geht in die Millionen – so viel steht nach der Schiffskollision auf der Ems im Landkreis Leer schnell fest. Am Donnerstagabend hatte ein Frachtschiff die Friesenbrücke bei Weener gerammt. Dabei wurde die Eisenbahnbrücke vollständig zerstört. Wie es dazu kommen konnte, ist nach Polizeiangaben noch unklar.

07.12.2015
Panorama Verwaltungsgericht in Lüneburg - Robby darf vorerst im "Circus Belly" bleiben

Der letzte Menschenaffe in einem deutschen Zirkus darf zunächst weiter dort bleiben. Das hat das Verwaltungsgericht in Lüneburg am Freitag in einem Eilverfahren entschieden. Der Affe darf nun so lange im Zirkus bleiben, bis das Gericht in der Hauptsache entschieden hat.

04.12.2015