Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Känguru hält Polizei in Celle auf Trab
Mehr Welt Panorama Känguru hält Polizei in Celle auf Trab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 18.07.2017
Ein entlaufenes Känguru hielt die Polizei in Celle auf Trab.  Quelle: Polizei Celle
Celle

Ein Känguru in Celle? Die Polizeibeamten staunten nicht schlecht, als ein Anwohner aus Bergen den Ermittlern am späten Montagabend ein Video von einem offenbar entlaufenen Känguru präsentierte. In der Nacht wurde das Tier zudem mehrfach an der Bundesstraße 3 gesehen. Jedoch gelang es zunächst nicht, das Känguru zu finden oder den Halter zu ermitteln.

Am Dienstagmorgen wurde die Polizei auf eine Suchmeldung in einem sozialen Netzwerk aufmerksam. Dort suchte der Halter des Tieres nach seinem entlaufenen Känguru. Zusammen mit ihm gelang es den Beamten das Tier gegen Mittag einzufangen. Nun prüft das Kreisveterinäramt, ob die Haltung des Kängurus artgerecht ist. 

Känguru-Sichtungen in Niedersachsen

In Niedersachsen werden immer wieder entlaufene Kängurus gesichtet. Zuletzt verschwand ein Tier im Emsland, in Uetze erschreckte ein Känguru im Juni des vergangenen Jahres Autofahrer.

sp

Es ist die größte Menge an Kokain, die der Zoll jemals aus dem Verkehr gezogen hat: Mehr als drei Tonnen der Drogen haben Fahnder von März bis Mai im Hamburger Hafen sichergestellt. Das Koks kam über den Seeweg nach Deutschland.

18.07.2017

In den USA ist eine Australierin von einem Polizisten erschossen worden. Die Umstände sind mysteriös: Die Frau hatte zuvor Schreie gehört – und die Polizei selbst herbeigerufen. Als der tödliche Schuss fiel, waren die Kameras der Polizisten abgeschaltet.

18.07.2017

Nach der Krawallnacht im baden-württembergischen Schorndorf debattieren Politik und Polizei über die Folgen. Noch am Donnerstag kommt das Thema auf die Agenda des Landtags in Baden-Württemberg.

18.07.2017