Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Justin Biebers Instagram-"Unfall"
Mehr Welt Panorama Justin Biebers Instagram-"Unfall"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 30.08.2016
Justin Bieber kehrt erst einmal nicht zu Instagram zurück. Quelle: dpa
New York

Ganz kurz konnte seine "Beliebers" hoffen: Am Montag tauchte im sozialen Netzwerk Instargram nach zwei Wochen Abstinenz wieder ein Profil von Popstar Justin Bieber auf. Doch das Comeback auf der Foto-Plattform war ein Fehler: Nach wenigen Stunden wurde das reaktivierte Profil des kanadischen Sängers wieder aus dem Netz genommen.

"Immer noch kein Instagram, es war ein Unfall", gab Bieber stattdessen über Twitter bekannt.

Der 22-Jährige hatte vor zwei Wochen sein Profil mit knapp 78 Millionen Followern für die Öffentlichkeit gesperrt, nachdem Fotos mit seiner mutmaßlich neuen Freundin Sofia Richie (18) für einen Shitstorm gesorgt hatten.

dpa/RND/mat

Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Lehrers in Celle hat der Angeklagte eingeräumt, den Mann im Streit mit einem Stein und einer Metallstange erschlagen zu haben. Der 55 Jahre alte Pädagoge habe seine 20-jährige Tochter heiraten wollen, sagte der Angeklagte am Dienstag beim Prozessauftakt im Landgericht Lüneburg.

30.08.2016

Taylor Swift sollte als Jury-Mitglied in einem Vergewaltigungsfall urteilen. Doch die Sängerin wurde wegen Befangeheit von ihren Pflichten freigestellt - weil sie selber wegen sexueller Belästigung klagt.

30.08.2016

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 2 sind an der Rastanlage Lehrter See drei Menschen schwer verletzt worden: Der Fahrer eines Kleintransporter hatte in der Nacht nicht bemerkt, dass das Sicherungsfahrzeug eines Schwerlasttransporters angehalten hatte.

30.08.2016