Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ausgezeichnet!
Mehr Welt Panorama Ausgezeichnet!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 17.02.2015
Von Andreas Schinkel
 Ministerpräsident Weil gratulierte den Nachwuchsjournalisten und zeigte sich beeindruckt von der Qualität der Schülerzeitungen. Quelle: Schaarschmidt
Hannover

Mehr als 100 Schüler hat die Madsack Mediengesellschaft am Sonnabendmittag im Veranstaltungssaal des Pressehauses in Bemerode empfangen. Allesamt gestandene Nachwuchsjournalisten aus Grundschulen, Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schule. Moderiert wurde die Mittagsmatinee mit viel Musik und Schnittchen gewohnt gut gelaunt von HAZ-Redakteur Jan Sedelies. Nach der Preisvergabe nahmen die Schüler an Führungen durch die futuristisch anmutenden Büroräume des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) teil.

Zum 25. Mal vergab der Verband der Jugendredakteure die Juniorenpressepreise. 80 Schülerredaktionen hatten sich beworben, alle Zeitungen wurden von einer Experten-Jury gesichtet und bewertet. Die 20 niedersächsischen Preisträger gelangen jetzt in den Bundesentscheid. 

Von den ausgezeichneten Schülerzeitungen kommen vier aus der Region Hannover: „Schollz“ (Geschwister-Scholl-Schule in Berenbostel), „Der Spargel“ (Erich-Kästner-Gymnasium in Laatzen), „Die Kepler Times“ (Johannes-Kepler-Gymnasium in Garbsen) und die „Schnecke“ (Wilhelm-Schade-Förderschule in Stöcken).

Hauptsponsor ist in diesem Jahr die Madsack Mediengesellschaft, die mehrere Preisträger mit iPads beschenkt. „Wir sind mit unseren Zeitungen auch im Netz vertreten. Daher wollen wir den Schülern die Möglichkeit geben, online noch aktiver zu werden“, sagt Verlagsleiter Günter Evert.

Berichte, Fotos und Videos kurz nach den Ereignissen im Netz zu veröffentlichen, davon konnte der Schülerredakteur Stephan Weil damals nur träumen. „Wir hatten in der Steinzeit nicht einmal einen Computer“, sagt Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil in seiner Begrüßungsrede. Er habe seine Texte noch auf einer mechanischen Schreibmaschine getippt. Fotos musste man ausschneiden und aufkleben. „Daher bin ich beeindruckt von der Qualität eurer Zeitungen“, sagt Weil. 

Gewinner der Online-Preise:
1. „Laurentinews“ des Laurentius-Siemer-Gymnasiums

2. „SchollZ“ der Geschwister-Scholl-Schule in Berenbostel

3. „Die Kepler Times“ des Johannes-Kepler-Gymnasiums in Garbsen

Fünf Menschen sind bei einem schweren Autounfall in Peine schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei übersah eine Autofahrerin ein Vorfahrtschild und stieß mit einem anderen Wagen zusammen.

14.02.2015

Dreister Versuch: Ein falscher Polizist hat am Freitag mit einem falschen Anhaltestab versucht eine Autofahrerin bei Delmenhorst zu stoppen. Der Frau kam das Verhalten und die Bekleidung der Täter unprofessionell und hielt nicht an, sondern verständigte die Polizei.

14.02.2015

Unbekannte haben am Sonnabend auf eine der größten Ölleitungen im Bürgerkriegsland Libyen einen Anschlag verübt. Die Pipeline verbindet ein Ölfeld in der Sahara bei Al-Sarir über 500 Kilometer mit der ostlibyschen Hafenstadt Tobruk.

14.02.2015