Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Der Poolschlitzer bringt Kinder zum Weinen
Mehr Welt Panorama Der Poolschlitzer bringt Kinder zum Weinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 17.07.2015
Tatort Bad Kissingen: 40 Plaschbecken hat der "Poolschlitzer" bereits auf dem Gewissen. Quelle: dpa
Bad Kissingen

Seit sechs Jahren ist die Polizei in Franken mit einer mysteriösen Serie konfroniert. Immer wieder schleicht sich nachts ein Unbekannter in die Gärten von ahnungslosen Kleinfamilien – und schlitzt die Planschbecken auf. Der jüngste Fall ereignete sich in der Nacht zum Donnerstag in der Nähe von Bad Kissingen: Es traf das leuchtend blaue, mit Luft gefüllte Plastikungetüm der Familie K. 5000 Liter flossen in den Garten.

In den Medien hat der Serientäter bereits einen Namen: "Poolschlitzer". 40-mal hat der Unbekannte bereits zugeschlagen, immer dann, wenn es warm wurde und immer mit der gleichen Methode: Er schlitzt die Pools gründlich mit einem langen Schnitt auf. Flicken ist da vergeblich. Einmal wurde der Täter fast ertappt, erzählt Vater K. der BILD-Zeitung und beschreibt den Mann als "1,80 Meter groß und sportlich". Und: Er soll eine orangefarbene Faschingsmaske tragen.

Ein Serientäter schlitzt seit sechs Jahren in Nordbayern immer wieder im Sommer aufblasbare Schwimmbecken auf. Quelle: dpa

Bislang tappt die Polizei jedoch völlig im Dunkeln, weiß weder, wer der Mann ist, noch warum er die Taten verübt. In einem N24-Beitrag "wundert sich" Stefan Haschke von der Polizei Bad Kissingen "über die Motivlage". Ist es Kinderhass? Sommerphobie? Ist er Nichtschwimmer?

Die Polizei warnt jetzt vor Selbstjustiz. Eine große Gefahr gehe von dem Unbekannten nicht aus, schätzen die Beamten – zumindest nicht für Menschen. Dafür hat der Poolschlitzer bereits Planschbecken im Wert von 4000 Euro auf dem Gewissen.

aks

Panorama Wegen Bakterienbelastung - Badeverbot an drei Nordseestränden

Wegen Bakterienbelastung gelten für drei niedersächsische Nordseestrände Badeverbote. Betroffen sind die Strände Bensersiel bei Esens, Dornumersiel im Kreis Aurich und um ein Küstenabschnitt bei Horumersiel am Hafen Wangersiel. An den Stränden sind erhöhte Werte von Darmbakterien (Escherichia coli) festgestellt worden.

17.07.2015
Panorama Amerikaner erschießt vier Marine-Soldaten - Was trieb den Schützen von Tennessee?

Bisher gibt es keinen Beweis, dass der Mann, der gestern vier Marine-Soldaten erschoss, im Namen von Terroristen handelte. Im Netz kursiert ein Tweet, der vom Islamischen Staat stammen soll – dessen Echtheit aber zweifelhaft ist. US-Medien tauchen deshalb in die Biografie von Mohammad Youssuf Abdulazeez ein.

17.07.2015

Der von Fahrraddieben in Niedersachsen angerichtete Schaden wird immer größer. Im ersten Halbjahr 2015 wurden nach Angaben des Landeskriminalamtes (LKA) in Hannover Fahrräder im Wert von fast 8,9 Millionen Euro gestohlen.

17.07.2015