Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Fahnder finden Drogen hinter Spiegel auf Zugklo
Mehr Welt Panorama Fahnder finden Drogen hinter Spiegel auf Zugklo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 07.10.2016
In der Toilette des Intercitys waren die Drogen hinter einem Spiegel versteckt. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Bad Bentheim

Hinter dem Spiegel der Zugtoilette haben Bundespolizisten bei einer Kontrolle des Intercitys aus Amsterdam 600 Gramm Drogen entdeckt und zwei mutmaßliche Schmuggler festgenommen. Die nahe des Verstecks sitzenden 21 und 25 Jahre alten Männer verhielten sich nervös, als Beamte den Zug im Grenzbahnhof Bad Bentheim auf Rauschgift untersuchten, wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte.

Die Fahnder, die so ziemlich alle Tricks und Verstecke von Schmugglern kennen, waren in den Waggons gezielt auf Suche gegangen und stießen dann auf das Marihuana. Bei den Männern fanden sie Drogenutensilien sowie Werkzeug zum Öffnen der Wandverkleidungen in Zügen. Zollfahnder nahmen die Schmuggler samt Stoff mit auf die Wache.

lni/sag

Japan ist das einzige Land, in dem es für Tod durch Überarbeitung ein eigenes Wort gibt: „Karoshi“. Jetzt hat die Regierung die Anzahl der Fälle untersuchen lassen – das Problem ist wahrscheinlich größer als angenommen.

07.10.2016

Erst hat Hurrikan „Matthew“ Haiti verwüstet und Hunderte Menschen in den Tod gerissen. Nun rast er auf die USA zu. Dort fürchten die Menschen eine der schlimmsten Katastrophen aller Zeiten.

07.10.2016

Kein neues Silvester-Chaos an Silvester – so lautet die Devise in Köln. Mit aller Macht wollen Stadt und Polizei eine Wiederholung der Übergriffe verhindern. Nun legen sie Details zu ihrem Sicherheitskonzept vor.

06.10.2016