Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Hund erschossen: Halter beschimpft Polizist
Mehr Welt Panorama Hund erschossen: Halter beschimpft Polizist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 12.08.2015
Der erschossene Rhodesian Ridgeback "Danti" beim Spielen am Strand. Quelle: Screenshot
Berlin

In dem emotionalen Facebook-Post beschreibt der Halter seinen Rhodesian Ridgeback "Danti" als liebevoll und verkuschelt. Ein Video zeigt den 5-jährigen Rüden mit einem Ball im Sand spielend. Es wurde inzwischen weit über 700.000 mal angesehen und 30.000 mal geteilt. Dem Besitzer ginge es darum sein "Schweigen zu brechen und die wahre Geschichte zu erzählen".

### BITTE TEILEN#### LIEBEVOLLER HUND ERSCHOSSEN #Mein Hund "Danti" wurde gestern (10.08.2015) von einem...

Posted by Marc Siemers on Dienstag, 11. August 2015

Weil "Dantis" Besitzer in seinem Post fordert, "Das Schw*** darf nicht ungeschoren davon kommen!!!", prüft die Polizei nun rechtliche Konsequenzen. Ob es deswegen tatsächlich zu einer Anzeige wegen Beleidigung kommt, müssten weitere Ermittlungen zeigen, sagte ein Sprecher der Berliner Polizei.

Ein Beamter hatte den Hund am Montag im Volkspark Humboldthain in Berlin-Gesundbrunnen erschossen. Er hatte den Halter des Hundes aufgefordert, das Tier angesichts des dort geltenden Leinenzwangs anzuleinen.

dpa/are

Er wurde durch Filme wie "The Artist" und "Wasser für die Elefanten" bekannt und durfte als erster Hund seinen Pfotenabdruck auf dem "Walk of Fame" in Hollywood hinterlassen. Jetzt ist Uggie tot. Er wurde eingeschläfert.

12.08.2015
Panorama Trennung von van der Vaart - Sabia Boulahrouz: „Ja, es ist aus."

Seit Wochen kursieren die Gerüchte über eine mögliche Trennung von Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz. Jetzt bestätigte die schwangere 37-Jährige das Beziehungsende offiziell gegenüber dem OK!-Magazin. Schuld an der Trennung seien vor allem die äußeren Umstände gewesen, so Boulahrouz.

12.08.2015

Fast zwei Wochen nach der Entdeckung eines Babys in einer Toilette am Münchner Flughafen sitzt die Mutter in Untersuchungshaft. Ein Zeuge hatte die Ermittler auf die Spur der Frau gebracht.

12.08.2015