Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Heimwerker zündet versehentlich Böller im Keller
Mehr Welt Panorama Heimwerker zündet versehentlich Böller im Keller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 05.10.2016
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Verden

Ein 77-Jähriger hat beim Heimwerken im Keller versehentlich Feuerwerkskörper entzündet und sich dabei leicht verletzt. Die Funken eines Trennschleifers brachten am Mittwoch einen sogenannten Vogelschreck zur Explosion, wie die Polizei in Verden mitteilte. Diese Feuerwerkskörper werden verwendet, um Vögel zum Beispiel aus Weinbergen zu vertreiben.

Bei der Explosion wurden die Scheiben des Kellers zerstört und die Tür aus den Angeln gehoben. Mit leichten Verletzungen an den Händen und im Gesicht wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

dpa/r.

Sieben Jahre lang versetzte der „Poolschlitzer“ das unterfränkische Münnerstadt in Angst und Schrecken. Dutzende Planschbecken soll der Verbrecher auf dem Gewissen haben. Doch damit nicht genug – auch Matratzen soll er seinen Opfern gestohlen haben.

05.10.2016

In Braunschweig ist am frühen Mittwochmorgen eine Straßenbahn entgleist und auf die Autobahn gerutscht. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Grund für die Entgleisung war offenbar eine gebrochene Schiene.

05.10.2016

Der 50-jährige Todd Orr wollte im US-Bundesstaat Montana Elche jagen, als er von einer Grizzly-Bärin attackiert wurde. Ein Trick rettete ihm das Leben.

04.10.2016