Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Harrison Ford ist auch im echten Leben ein Held
Mehr Welt Panorama Harrison Ford ist auch im echten Leben ein Held
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 20.11.2017
Harrison Ford ist nicht nur auf der Kinoleinwand ein Held. Quelle: dpa
Los Angeles

Eine US-Amerikanerin hatte einen Schutzengel in Gestalt eines echten Superstars: Am Sonntagmorgen kam eine Autofahrerin im kalifornischen Santa Paula vom Highway ab und krachte die Böschung hinab. Einige Zeugen des Unfalls leisteten erste Hilfe. Einer der Retter: Hollywoodstar Harrison Ford. Das berichtet das Promiportal „TMZ“ am Montag.

Augenzeugenberichten zufolge soll Ford hinter der Frau gefahren sein, als diese nördlich von Los Angeles die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Bilder von der Unfallstelle zeigen, wie der 75-jährige Schauspieler, der vor allem für seine Rollen in „Star Wars“ und „Indiana Jones“ als Filmheld gefeiert wird, zusammen mit zwei anderen Männern die Frau aus dem abgestürzten Auto geborgen hat, während die Rettungskräfte unterwegs waren. Die Frau soll anschließend mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden sein.

2015 überlebte Harrison Ford selbst einen Unfall – allerdings in einem Flugzeug. Der leidenschaftliche Hobby-Pilot wurde damals bei der Bruchlandung mit einem Kleinflugzeug, das er selbst steuerte, verletzt.

Von iro/RND

An der Medizinischen Kleintierklinik München hat das Tier einen Herzschrittmacher bekommen. Eine Herzrhythmusstörung war das Problem.

20.11.2017

Vor mehr als zehn Jahren haben Unbekannte in New York Tagebücher des verstorbenen Ex-Beatles John Lennon gestohlen. Später tauchten sie in Berlin auf. Nun konnte die Polizei einen mutmaßlichen Hehler festnehmen.

20.11.2017

Die Landesforsten ernten in diesen Tagen im Harz und im Solling wieder einige große Weihnachtsbäume. Die bis zu 25 Meter hohen Fichten sollen unter anderem den Berliner Reichstag, die Autostadt in Wolfsburg – und den Weihnachtsmarkt in Hannover schmücken.

20.11.2017