Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Halle auf Mülldeponie abgebrannt
Mehr Welt Panorama Halle auf Mülldeponie abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 08.06.2013
In Nienburg brannte eine Halle auf einer Mülldeponie. Es bildete sich eine riesige Rauchwolke. Quelle: Dillenberg
Nienburg

In einer Werkstatt habe sich auch Diesel befunden. Feuerwehrsprecher Uwe Schieber berichtete von einem „riesigen Rauchpilz“, der aber zu keiner Zeit eine gesundheitliche Belastung für die Bevölkerung dargestellt habe. Das hätten Messungen ergeben. „Der Wind hat alles schnell weggetrieben“, sagte Schieber.

Ein Anlieferer hatte den Brand auf der fünf Kilometer östlich vom Zentrum gelegenen Deponie gegen 14.30 Uhr entdeckt. Als die Feuerwehr eintraf, stand die ganze Halle in Flammen. 330 Feuerwehrleute waren im Einsatz, auch aus dem Nachbarkreis Diepholz – sie waren auf dem Rückweg vom Hochwassereinsatz zufällig vorbeigekommen. Bis in die Nacht wurden Reste der Halle mit Baggern abgerissen. Das Löschwasser wurde nach Angaben der Feuerwehr aufgefangen und wird speziell entsorgt.

gs

 Ein junger Mann ist in Erfurt in seiner Wohnung von zwei Frauen verprügelt worden. Er war nach Polizeiangaben mit einer 19-Jährigen in Streit geraten und wollte sie aus seiner Wohnung schicken.

07.06.2013

In einer Schleswiger Grundschule hat am Freitag ein Massen-Gentest begonnen, zu dem mehr als 1000 Männer geladen sind. Schon vor dem offiziellen Start kamen die ersten in die Turnhalle. Die Polizei erhofft sich die Klärung eines 31 Jahre zurückliegenden Raubmords.

07.06.2013

Harte Drogen zwischen Gummibärchen: Rauschgiftfahnder haben in einem Lastwagen ein süß getarntes Drogenversteck entdeckt. Ein Tipp brachte die Beamten auf die Spur.

07.06.2013