Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Haftbefehl erlassen nach Explosion in Hamburg
Mehr Welt Panorama Haftbefehl erlassen nach Explosion in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 19.12.2017
Ein Entschärfer der Polizei untersucht am 17.12.2017 in Hamburg auf dem S-Bahnhof Veddel einen Tatort. Quelle: dpa
Hamburg

Am Montag hatte sich ein 68-Jähriger bei der Polizei in Winsen/Luhe gemeldet. Er hatte in der am Bahnsteig stehenden S-Bahn gesessen und durch die Detonation nach ersten Erkenntnissen ein Knalltrauma erlitten.

Nach der kleinen Detonation am Sonntagabend auf einem Bahnsteig war eine von mehreren Scheiben zu Bruch gegangen, die Wartende vor Wind und Wetter schützen sollen. Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund gab es nicht.

Nach Medienberichten hatte vor der Explosion ein Mann eine Plastiktüte auf dem Bahnsteig abgestellt. In der Nacht zum Montag bestätigte die Polizei den Fund einer Plastiktüte mit Pyrotechnik durch Sprengstoffexperten.

Die Bahnen der Linie S3 hielten am Sonntag rund fünf Stunden lang nicht in Veddel, sondern fuhren durch. Aus Sicherheitsgründen und um die Ermittlungen nicht zu beeinträchtigen, hatte die Polizei den Bahnhof weiträumig abgesperrt.

Von RND/dpa