Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Haarlocke von John Lennon wird versteigert
Mehr Welt Panorama Haarlocke von John Lennon wird versteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 08.02.2016
John Lennon, hier eine bekannte von Andy Warhol gedruckte Grafik, wurde 1980 vor seinem Haus in New York erschossen. Quelle: Zoltan Gergely Kelemen/dpa
New York

Eine braune Haarlocke des 1980 erschossenen Beatles-Sängers John Lennon könnte bei einer Auktion in den USA bis zu 10.000 Dollar (etwa 9000 Euro) einbringen. Es handele sich um das längste Stück Haar von Lennon, das jemals bei einer Versteigerung angeboten worden sei, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions am Montag mit.

Die zehn Zentimeter lange Locke stammt aus dem Jahr 1966. Quelle: Heritage Auctions

Die zehn Zentimeter lange Locke sei dem Musiker 1966 von dem Friseur und Maskenbildner Klaus Baruck in Hamburg abgeschnitten worden, der Lennon für seine Rolle in dem Film "Wie ich den Krieg gewann" eine neue Frisur verpasste. Baruck hatte sie seitdem aufgehoben. Gemeinsam mit vielen anderen Beatles-Erinnerungsstücken soll die Locke am 20. Februar im texanischen Dallas versteigert werden.

dpa

Die Polizei hat in einem Wohnhaus in Wilhelmshaven eine 70 Quadratmeter große Cannabisplantage entdeckt. Wie ein Sprecher am Montag mitteilte, beschlagnahmten die Beamten 320 Cannabispflanzen sowie Marihuana, Ecstasy-Tabletten und Heroin.

08.02.2016

Am Strand von Sylt ist am Montag ein toter Schwertwal (auch Orca genannt) gefunden worden. Es handelt sich dabei um ein Jungtier. Der Kadaver wurde bereits geborgen und sollte noch am Montag zur Untersuchung in die Tierärztliche Hochschule Hannover gebracht werden.

08.02.2016
Panorama Shitstorm nach Facebook-Post - Hans Sarpei wünscht der AfD Krebs

Mit einem Post bei Facebook, in dem er der rechtspopulistischen "Alternative für Deutschland" indirekt Krebs wünscht, hat der deutsch-ghanaische Fußballer Hans Sarpei einen Shitstorm bei Facebook ausgelöst.

08.02.2016