Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Goldbarren für 15.000 Euro aus Zimmer gestohlen
Mehr Welt Panorama Goldbarren für 15.000 Euro aus Zimmer gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 17.06.2017
Quelle: Boris Roessler/dpa (Symbolbild)
Einbeck

Ein Unbekannter soll in der Wohnung einer 51 Jahre alten Frau in Einbeck Gold im Wert von 15.000 Euro gestohlen haben. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte die Frau kleine Goldbarren ungesichert in einem Zimmer aufbewahrt.

Im Mai stellte sie fest, dass einige der Barren fehlten und suchte wochenlang danach. Inzwischen sei sie sich sicher, dass das Gold gestohlen wurde, sagte ein Polizeisprecher. Der Täter müsse den Ablageort gekannt haben, hieß es. In der Wohnung der Frau leben mehrere Menschen, das Zimmer sollte von Besuchern nicht betreten werden. Genaueres zur Wohnsituation der 51-Jährigen wollte der Pressesprecher aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen.

dpa

Knapp ein Jahr nach den tödlichen Schüssen auf einen schwarzen Autofahrer ist ein Polizist im US-Bundesstaat Minnesota freigesprochen worden. Das Urteil löste Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus aus.

17.06.2017

Knapp sechs Monate nach dem Tod der US-Schauspielerin Carrie Fisher hat die Gerichtsmedizin weitere Einzelheiten zur Todesursache bekannt gegeben. Im Körper des „Star Wars“-Stars stellten die Ärzte unter anderem auch Drogen fest.

17.06.2017

Zwei Autofahrer liefern sich ein Rennen, sind viel zu schnell – bei einem riskanten Überholmanöver wird ein Fußgänger erfasst und tödlich verletzt. Einer der Fahrer wird gefasst, doch ein anderer rast davon.

17.06.2017