Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Flugzeugentführung nach Libyen vereitelt
Mehr Welt Panorama Flugzeugentführung nach Libyen vereitelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 25.04.2011

Mehrere Stewards und Passagiere an Bord einer Maschine der italienischen Fluggesellschaft Alitalia haben am Sonntagabend eine Entführung des Flugzeugs nach Tripolis verhindert.

Der 48 Jahre alte Kasache, der zur Delegation seines Landes bei der Unesco in Paris gehören soll, hatte auf dem Weg von Paris nach Rom eine Stewardess mit einer Nagelfeile angegriffen. Wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa berichtete, war der Flug AZ 329 um 20.24 Uhr in Frankreich gestartet.

Der Mann verlangte, die Flugroute umgehend zu ändern und statt Rom Tripolis in Libyen anzufliegen. Nachdem der Mann überwältigt worden war, verabreichte ihm ein Arzt, der zufällig an Bord war, ein Beruhigungsmittel. Die Polizei berichtete, der Kasache sei bisher nicht auffällig geworden.

Der Flug sei planmäßig in Rom gelandet, wie es hieß. Der Mann sei der Flughafenpolizei übergeben worden. Alle 131 Passagiere seien heil in Italien angekommen. Die angegriffene Stewardess wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Ihr Zustand sei jedoch nicht besorgniserregend. Einzelheiten über die Motive der Tat wurden zunächst nicht bekannt. Eine Verbindung des Mannes zum internationalen Terrorismus wurde jedoch ausgeschlossen.

dpa

Schrilles Ostergeschenk: Lady Gaga ist die Patin von Elton Johns Baby. Bisher galt der freizügige Popstar nicht gerade als Vorbild für kleine Kinder. Aber eigentlich sei Gaga ganz anders, sagt Papa Elton.

24.04.2011

Tragödie auf der Werra: Bei einem Unfall mit einem Schlauchboot ist ein kleiner Junge ins Wasser gefallen und wurde fortgespült. Sein 52 Jahre alter Begleiter kann ihn nicht retten. Nach einer langen, umfangreichen Suche geben die Einsatzkräfte am Sonntag auf.

24.04.2011

Die Öffentlichkeit will sie sehen, sie aber nicht die Öffentlichkeit: Prinz William und Kate Middleton wollen nach ihrer Hochzeit noch ein paar Jährchen ein ganz normales Leben führen. Vorbild ist die Queen.

24.04.2011