Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ex-SS-Mann Gröning hat Gnadengesuch eingereicht
Mehr Welt Panorama Ex-SS-Mann Gröning hat Gnadengesuch eingereicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 15.01.2018
Ex-SS-Mann Gröning hat Gnadengesuch eingereicht. Quelle: dpa
Hannover

 Der wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen verurteilte frühere SS-Mann Oskar Gröning hat ein Gnadengesuch eingereicht. Das teilte eine Sprecherin des Justizministeriums in Hannover mit, wie NDR 1 am Montag berichtete. Der Schritt ist für den 96-Jährigen die letzte Möglichkeit, seinen Haftantritt zu verhindern.

Haft in Uelzen

Gröning war 2015 zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden, weil er im Vernichtungslager Auschwitz das Geld der Verschleppten gezählt und weitergeleitet hatte. Über das Gnadengesuch entscheide die Staatsanwaltschaft Lüneburg, hieß es weiter. Falls Gröning seine Haft antreten muss, solle er in Uelzen untergebracht werden.

Von dpa

Dieses Baby war schneller als die Feuerwehr: Weil die Eltern es in Hamburg nicht mehr bis zum Krankenhaus schafften und ein Rettungswagen noch nicht zur Stelle war, gab ein Mitarbeiter der Rettungsleitstelle Hilfestellung am Telefon. Mit Erfolg: Der kleine Junge ist wohlauf.

15.01.2018

Ein Sexualstraftäter zieht zu seiner Freundin, die ein Kind hat - obwohl es ihm verboten ist. Später stellt sich heraus: Das Paar bietet den Neunjährigen für Sex an. Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung sieht nun die Jugendämter in der Pflicht.

15.01.2018

In dieser Woche wird es sehr windig: Für den Harz warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) sogar vor einem Orkan. Und es bleibt fast die gesamte Woche stürmisch.

15.01.2018