Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Granate im Waltershofer Hafen gesprengt
Mehr Welt Panorama Granate im Waltershofer Hafen gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 20.08.2015
Wird wegen einer Granatensprengung gesperrt: der Elbtunnel. Quelle: dpa/Archiv
Hamburg

Wegen der Sprengung einer Granate aus dem Zweiten Weltkrieg ist der Hamburger Elbtunnel kurzzeitig komplett gesperrt worden. Die 8,8-Zentimeter-Sprenggranate war mit einem Zeitzünder versehen gewesen und konnte darum am Mittwochabend nicht entschärft werden, wie ein Sprecher des Feuerwehr-Lagedienstes sagte.

Die Sprengung im Waltershofer Hafen erfolgte laut Polizei gegen 19.00 Uhr. Die nahe Autobahn 7 musste vorsorglich gesperrt werden. Nach Angaben der Polizei wurden alle vier Röhren des Elbtunnels für etwa 15 geschlossen. Fast direkt nach erfolgreicher Sprengung konnten die Autofahrer wieder durch den Tunnel fahren.

Erst im Juli musste die A2 im Norden von Hannover für die Entschärfung von zwei Bomben auf Langenenhagener Gebiet gesperrt werden.

lni

1500 Tiere sind am Mittwoch bei einem Feuer in einem Putenstall in Sudweyhe (Landkreis Diepholz) verendet. Das Gebäude sei komplett ausgebrannt und das Dach teilweise eingestürzt, teilte die Polizei in Diepholz mit.

19.08.2015
Panorama Viele Fragen noch offen - Wurde Anneli erdrosselt?

Die mutmaßlichen Entführer und Mörder von Anneli aus Sachsen sind gefasst. Wie die Polizei so schnell auf ihre Spur kam – und warum das doch nicht reichte, um die 17-Jährige zu retten: einige Antworten.

19.08.2015
Panorama Schatzfieber in Niederschlesien - Polen finden angeblich Zug mit Nazigold

In Polen behaupten zwei Männer, dass sie einen gepanzerten Zug der Nazis gefunden haben – und darauf soll sich noch Gold befinden. Experten sind skeptisch, offizielle Stellen halten sich zurück. Die Region ist dennoch in Aufruhr.

19.08.2015