Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Einbrecher raubt Haus vor den Augen seines Opfers aus
Mehr Welt Panorama Einbrecher raubt Haus vor den Augen seines Opfers aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 12.10.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Meinersen

Vor den Augen seines 82 Jahre alten Opfers hat ein Einbrecher ein Einfamilienhaus in Meinersen (Kreis Gifhorn) ausgeraubt. Der maskierte Mann überraschte den Witwer am Dienstagabend, als dieser gerade Fernsehen schaute. Er habe dem 82-Jährigen gesagt, dass er sich ruhig verhalten solle und habe mehrere Räume durchsucht, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach 30 bis 45 Minuten habe der Einbrecher den Rentner ermahnt, sich eine halbe Stunde nicht zu rühren. Dem habe der 82-Jährige Folge geleistet und anschließend seinen Nachbarn aufgesucht.

Der Dieb entkam mit Schmuck und Geld in bislang unbekannter Höhe. Das Opfer musste medizinisch versorgt werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ob der Täter noch Komplizen dabei hatte, konnte der 82-jährige nicht sagen. Er hatte lediglich Kontakt mit dem einen Mann, den er als etwa 20 bis 30 Jahre alt, über 180 Zentimeter groß, dunkel gekleidet und mit Sturmhaube, Schal und Mütze maskierte beschreibt. Der Täter sei ausgesprochen "höflich" und seiner Beobachtung nach nicht bewaffnet gewesen. 

dpa/ewo

Panorama Missbrauch einer Vierjährigen - BKA-Chef verteidigt öffentliche Fahndung

BKA-Chef Holger Münch hat die öffentliche Fahndung mit Missbrauchsfotos eines kleinen Mädchens verteidigt. Dieses Mittel werde nur eingesetzt, wenn alle anderen Fahndungsmöglichkeiten nicht zum Erfolg führten, sagte der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA) am Mittwoch im ZDF-„Morgenmagazin“.

11.10.2017

Hoffnung auf einen "Goldenen Oktober": Die kommenden Tage bleiben unbeständig und herbstlich ungemütlich. Doch schon am Wochenende können sich die Menschen in Niedersachsen wohl auf sommerliche Temperaturen freuen. 

11.10.2017
Panorama Hiphop-Künstler vs. US-Präsident - Eminem rappt in neuem Video gegen Trump

In seinem neuen Video lässt Rapper Eminem kein gutes Haar an Präsident Donald Trump. Dieser sei ein „Kamikaze, der wahrscheinlich einen nuklearen Holocaust provozieren wird“, textet der 44-Jährige. Seine Fans feiern den sprachgewaltigen Rap im Netz.

11.10.2017