Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Einbrecher nach Verfolgungsjagd geschnappt
Mehr Welt Panorama Einbrecher nach Verfolgungsjagd geschnappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 28.09.2014
Die Polizei konnte die Kriminellen nach 40 Kilometern stellen. Quelle: dpa (Symbolbild)
Gifhorn

An der Verfolgung waren etwa 30 Polizisten in rund 15 Einsatzfahrzeugen beteiligt, sagte ein Polizist in Gifhorn am Sonntag. Ein Zeuge hatte der Polizei dort in der Nacht ein auffällig fahrendes Auto gemeldet. Als die Beamten den Wagen kontrollieren wollte, flüchtete der Fahrer in halsbrecherischer Manier. Nach Angaben der Polizei war er teilweise mit mehr als 180 Stundenkilometern unterwegs.

Die Beamten verfolgten den Wagen über längere Zeit und holten sich auch Unterstützung von Kollegen. Sie entdeckten ihn schließlich verlassen im Kreis Uelzen. Die drei Einbrecher waren zu Fuß weiter geflüchtet, konnten aber kurze Zeit später in einem Wald entdeckt und festgenommen werden.

dpa

Panorama Steckenpferdpolo - Aus Freude am Blödsinn

Vier Poloteams kämpfen in Düsseldorf um einen Käsekuchen. Ihr Equipment stammt aus dem Spielzeugladen. Wichtigste Regel: Immer im Galopp hoppeln. Feine Selbstironie reitet mit.         

27.09.2014
Panorama Terroristischer Hintergrund vermutet - FBI ermittelt nach Enthauptung in Fabrik

Ein 30-jähriger Mann attackiert zwei Ex-Kolleginnen mit einem Messer und trennt einer der Frauen den Kopf ab. Nun gibt es Anhaltspunkte, dass die Tat einen terroristischen Hintergrund haben könnte.

27.09.2014
Panorama Plötzlicher Ascheregen - Vulkanausbruch verletzt Bergsteiger

Es ist der Alptraum von Bergsteigern in Japan. Ohne jede Vorwarnung bricht plötzlich ein Vulkan aus. Unter dem gewaltigen Ascheregen verlieren mehrere Wanderer das Bewusstsein. Es gibt Dutzende Verletzte.

27.09.2014