Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ein Toter nach Schüssen an High School
Mehr Welt Panorama Ein Toter nach Schüssen an High School
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 13.09.2017
An der Freeman High School in Rockford hatte es am Mittwoch eine Schießerei mit mindestens einem Todesopfer gegeben.  Quelle: AP
Rockford

 Bei einer Schießerei an einer High School im US-Staat Washington ist mindestens eine Person getötet worden. Drei weitere seien verletzt worden, als ein Schütze am Mittwochmorgen (Ortszeit) an der Freeman High School im Ort Rockford südlich von Spokane das Feuer eröffnet habe, sagte Feuerwehrsprecher Brian Schaeffer. Die drei Verletzten seien ins Krankenhaus gebracht worden.

Die Zeitung „The Spokesman-Review“ berichtete, dass der Schütze laut Sheriff Ozzie Knezovich in Gewahrsam genommen worden sei. Um wen es sich dabei handelte, war unklar. Die Schulbehörde von Spokane teilte auf Twitter mit, dass die Schule nicht länger abgeriegelt sei

Von RND/AP

Seit Jahren steigen die Hauspreise vor allem in und um London rasant. Selbst bei Mietwohnungen werden viele Menschen mittlerweile aus der Metropole gedrängt. Das wollen Anbieter von „Mikro-Wohnungen“ ändern. Das Geschäft mit winzigen Immobilien soll Londonern ermöglichen, da zu leben, wo sie arbeiten.

13.09.2017

Die deutsche Nord- und Ostseeküste ist weiter durch Abfälle belastet. Auf 100 Metern Nordseestrand finden sich nach Angaben des Bundesumweltministeriums knapp 400 Müll-Teile, am Ostseestrand immerhin 70, wie das Ministerium gemeinsam mit dem niedersächsischen Umweltministerium am Mittwoch in Hannover mitteilte.

13.09.2017

Sturmtief „Sebastian“ hat vor allem im Norden Niedersachsens und in Bremen Schäden angerichtet. Bäume und Gerüste stürzten um, in Bremen wurde mindestens ein Mensch verletzt. Durch Stumschäden kommt es zu Zugausfällen.

13.09.2017