Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Falscher Alarm wegen eines Hasenkostüms
Mehr Welt Panorama Falscher Alarm wegen eines Hasenkostüms
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 04.08.2016
Eine Jugendliche in einem Hasenkostüm hat in Kaiserslautern einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Autofahrer hatte sie für einen Banräuber gehalten (Symbolbild). Quelle: Patrick Pleul/dpa
Kaiserslautern

Ein Autofahrer hatte die Szene beobachtet. Er befürchtete, dass es sich um einen Banküberfall handeln könnte, und alarmierte deshalb die Polizei. Was der ortsfremde Autofahrer nicht wusste: Es handelte sich um eine Filiale, in der sich nur ein Bankautomat befindet. Die Beamten rückten trotzdem mit mehreren Streifenwagen an.

Mächen gibt einfache Erklärung für ihr Kostüm

Den "Hasen" trafen sie in der Bank aber nicht mehr an. Erst bei weiteren Ermittlungen in der Nachbarschaft löste sich das Rätsel. An einer Wohnung öffnete ein 15-jähriges Mädchen im Hasenkostüm die Tür. Sie gab an, dass sie bis vor wenigen Minuten mit ihrem Hund draußen gewesen sei.

Warum sie das Kostüm trug? Sie sei erst vor einigen Tagen umgezogen. Die meisten Kleider seien noch eingepackt oder gerade in der Wäsche gewesen. Für den kurzen Spaziergang habe sie sich deshalb das Kostüm angezogen. Dass sie damit Aufmerksamkeit erregen könnte, war dem Mädchen nicht in den Sinn gekommen.

dpa/RND/fh

Eine kleine Gemeinde in Schleswig-Holstein ist wieder in der Hand von Heavy-Metal-Fans: Das Wacken Open Air hat begonnen. An die 120 Bands und 75.000 Fans wollen die Kuhweide drei Tage lang zum Beben bringen.

04.08.2016

Ein Lehrer aus Nordrhein-Westfalen steht vor Gericht, weil er seine Schülern angeblich nachsitzen ließ. Die Jugendlichen hatten daraufhin die Polizei gerufen. Vor Gericht bestreitet der Lehrer die Vorwürfe.

04.08.2016

Als Erstes will er eine Flasche Wein mit seiner Frau trinken. Im Vergleich zu seinem Rekordgewinn im Lotto nehmen sich die Feierpläne des hessischen Rekordgewinners sehr bescheiden aus. Auf dem Konto des Mannes werden demnächst knapp fast 85 Millionen Euro eingehen.

04.08.2016