Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ehemann verdächtigt: Frau stirbt an Stichverletzung
Mehr Welt Panorama Ehemann verdächtigt: Frau stirbt an Stichverletzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 27.02.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Wolfenbüttel

Trotz versuchter Wiederbelebung starb die 55-Jährige wenig später im Krankenwagen. Die Obduktion habe ergeben, dass das Opfer mehrere Stichverletzungen aufwies und an den Folgen einer solchen Verletzung starb, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Braunschweig, Christian Wolters.

Der Ehemann, der angetrunken gewesen sein soll, wurde vorläufig festgenommen. Er gelte als tatverdächtig. Einen Haftbefehl wegen Totschlags wolle die Staatsanwaltschaft beantragen. "Die Motivlage ist derzeit völlig unklar, auch weil der Beschuldigte bislang keine Angaben zur Sache gemacht hat", sagte Wolters.

dpa

Im Prozess um ein illegales tödliches Autorennen in Berlin sind die beiden Angeklagten wegen Mordes verurteilt worden. Sie erhielten lebenslange Freiheitsstrafen.

27.02.2017

Auf den Philippinen hat die islamistische Terrorgruppe Abu Sayyaf ein Video veröffentlicht, das die Enthauptung eines Mannes zeigt. Nun hat das Auswärtige Amt die Ermordung der deutschen Geisel auf den Philippinen bestätigt. Der 70 Jahre alte Mann war im November entführt worden.

27.02.2017

So eine schwere Panne hat es bei einer Oscar-Verleihung in 89 Jahren wohl noch nicht gegeben: Das Musical „La La Land“ wird als bester Film ausgerufen. Doch dann die Korrektur: Das Drama „Moonlight“ hat gewonnen. Was war passiert?

27.02.2017