Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Drei Verletzte bei Mütterstreit um Kinderwagenplatz
Mehr Welt Panorama Drei Verletzte bei Mütterstreit um Kinderwagenplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 10.07.2017
Quelle: dpa
Bremen

Ein Streit von vier Müttern um einen Kinderwagenstellplatz ist in einem Bremer Bus derart eskaliert, dass es zu einem Polizeieinsatz mit drei verletzten Beamten gekommen ist. Die vier Frauen wollten mit ihren Kinderwagen gemeinsam einsteigen, konnten sich im Bus aber nicht einigen, wer welchen Platz bekommt, teilte die Polizei am Montag mit. Die Frauen bedrängten sich körperlich und eine rief ihren Mann an, der mit seinem Bruder zum Ort des Geschehens eilte.

Zeitgleich mit den Brüdern traf auch die Polizei ein, die Handgreiflichkeiten verhindern wollte. Die Brüder griffen daraufhin die Beamten an und um den Bus bildete sich ein Pulk von etwa 50 Schaulustigen. Mit einem Großaufgebot stellte die Polizei wieder Frieden her.

dpa

Der Eichenprozessionsspinner breitet sich in Niedersachsen aus. Experte befürchten, dass es wegen der giftigen Raupe zum flächigem Absterben von Eichen kommen könnte. Und auch für Menschen ist die giftige Raupe nicht ungefährlich. Die feinen Härchen der Raupen können zu Hautjucken, Atemnot oder allergischen Schocks führen.

10.07.2017

Wegen versuchter Erpressung hat das Landgericht Bonn einen Rentner zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt. Die Tat liege „im Bereich der Schwerkriminalität“, begründete das Gericht am Montag das Strafmaß.

10.07.2017

Schock für Ariana-Grande-Fans in Costa Rica: Anderthalb Monate nach dem Bombenattentat in Manchester, hat erneut ein Mann mit einem Anschlag auf ein Konzert der Sängerin gedroht.

10.07.2017