Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Drei Männer nach Schießerei in Gewahrsam
Mehr Welt Panorama Drei Männer nach Schießerei in Gewahrsam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 14.09.2014
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Lüneburg

Der Langzeitgewahrsam gegen die Männer im Alter von 28, 32 und 34 Jahren wurde angeordnet, um weitere Auseinandersetzungen zwischen verfeindeten Familien zu verhindern, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag. Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Familien libanesisch-kurdischer und türkisch-kurdischer Herkunft war es vor gut einer Woche zu einer Schießerei gekommen, bei der drei Männer schwer verletzt wurden. Der mit Haftbefehl gesuchte 33 Jahre alte mutmaßliche Schütze ist noch flüchtig. 

Die am Samstag kontrollierten Menschen gehörten nach Polizeiangaben  einer der beiden verfeindeten Familien an. Die Beamten stellten Messer sicher. Fahnder kontrollierten das Umfeld der beiden Familien schon mehrfach, da Racheakte nicht auszuschließen seien. Eine der Familien gehört den sogenannten Mhallamiye-Kurden an, einer ethnischen Minderheit, die den Strafverfolgern in Deutschland seit langem Kopfzerbrechen bereitet. Staatliche Autoritäten werden von dieser Minderheit oft nicht anerkannt.

dpa

In Pakistan sind mehr als 100 Dörfer überschwemmt, in Indien drängen sich Hunderte Menschen in Krankenlagern. Millionen fliehen vor den braunen Wassermassen. Jetzt könnten auch noch Seuchen ausbrechen.

14.09.2014
Panorama Schottische Unabhängigkeit - Verändert sich der Union Jack?

Brauchen die Briten bald eine neue Flagge? Oder soll der „Union Jack“ auf jeden Fall bleiben, wie er ist, auch wenn Schottland die Unabhängigkeit wählt? Über diese Frage ist in Großbritannien eine Debatte entbrannt, seit die Umfragen einen Sieg der Separatisten als möglich erscheinen lassen.

17.09.2014

Die Hundewelt blickt an diesem Wochenende auf die Hansemesse Rostock. Dort geht die 11. Rassehunde-Ausstellung mit Rekordbeteiligung über die Bühne.

13.09.2014