Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Deutscher im Jemen entführt
Mehr Welt Panorama Deutscher im Jemen entführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 02.02.2014
Im Jemen ist ein deutscher Staatsbürger entführt worden. Quelle: dpa
Sanaa

Nach Berichten jemenitischer Medien wurde der Deutsche in Stammesgebiete der Provinz Marib gebracht. Außenminister Abu Bakr al-Kirbi empfing den Geschäftsträger der deutschen Botschaft in Sanaa und teilte ihm mit, dass die Behörden im Jemen alles in ihrer Macht Stehende tun würden, um die Freilassung des Deutschen zu erreichen, berichtete Saba. „Der Jemen bedauert Handlungen dieser Art, die dem Ansehen und den Interessen des Jemens schaden“, fügte er nach Angaben der Agentur hinzu.

Aus dem Auswärtigen Amt in Berlin hieß es dazu, dass die Meldung von der Entführung bekannt sei. Der Krisenstab sei eingeschaltet worden und bemühe sich in enger Zusammenarbeit mit der Botschaft in Sanaa und den jemenitischen Behörden um Aufklärung. Entführungen von Ausländern sind im Jemen nicht selten. In den meisten Fällen wollen die Kidnapper die Freilassung von Stammesangehörigen aus dem Gefängnis erzwingen oder Lösegeldforderungen durchsetzen.

dpa

Jahrelang soll Frauenrechtlerin Alice Schwarzer eine hohe Geldsumme in der Schweiz gebunkert haben, ohne dass die deutsche Steuerbehörden davon wussten. Jetzt hat sie sich selbst angezeigt. 

02.02.2014

Ein 13-Jähriger ist am Samstagnachmittag mit 1,93 Promille Alkohol im Blut in der Wolfenbüttler Innenstadt aufgegriffen worden. Die Polizei übergab den Jungen seinem überraschten Vater.

02.02.2014

Am Sonntagmorgen ist es zu einem Wohnungsbrand am Rand der Göttinger Innenstadt gekommen. Dabei wurden zehn Menschen verletzt. Die Brandursache ist bislang unklar.

02.02.2014