Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Deutscher Bergsteiger stürzt am Mont Blanc ab
Mehr Welt Panorama Deutscher Bergsteiger stürzt am Mont Blanc ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:20 31.08.2016
Der Mont Blanc ist mit 4 810 Metern der höchste Berg der Alpen. Quelle: dpa
Chamonix

Der aus München stammende  67-Jährigewar demnach allein unterwegs, nicht angeseilt und ohne Eispickel unterwegs. Eine Seilschaft deutscher Bergsteiger, die hinter ihm lief, alarmierte die Rettungsdienste, die per Hubschrauber zum Absturzort flogen.

Sie konnten aber nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die französische Justiz leitete Ermittlungen zur Absturzursache ein. Am 4810 Meter hohen Mont Blanc kommt es immer wieder zu tödlichen Bergunglücken.

dpa/afp/RND

Eine Leiche wird im Fußboden eines Restaurants entdeckt. Der Koch gerät in Verdacht, einen 49-Jährigen Schutzgelderpresser getötet zu haben. Das Landgericht Hamburg bestätigt das in seinem Urteil – und spricht ihn dennoch frei.

31.08.2016

Ein einbeiniger Storch, der in der Greif- und Eulenstation in Rüdershausen lebt, soll bald mithilfe einer Prothese laufen. Orthopädietechniker Mathias Menzel von der Firma Ottobock hat mit den zwei Auszubildenden Maß genommen, um für den Vogel die ungewöhnliche Gehhilfe anzufertigen.

31.08.2016

Nach dem starken Rückgang der Flüchtlingszahlen bleiben in Niedersachsen viele für Zuwanderer geschaffene Unterkünfte ungenutzt. Städte, Gemeinden sowie Kreise bleiben auf den Kosten sitzen.

31.08.2016