Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 40,3 Grad - Kitzingen stellt Hitzrekord ein
Mehr Welt Panorama 40,3 Grad - Kitzingen stellt Hitzrekord ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 06.07.2015
Die Stadt Kitzingen in Bayern hat am Wochenende offiziell den deutschen Hitzerekord eingestellt. Quelle: dpa
Kitzingen

In Deutschland ist am Sonntag ein neuer offizieller Wärmerekord erreicht worden. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) bestätigte am Montag in Offenbach nach eingehender Überprüfung die am Vortag an seiner Wetterstation im bayrischen Kitzingen gemessenen 40,3 Grad Celsius, wie ein Sprecher sagte.

Bislang galt die Marke lediglich inoffiziell als geknackt, die Bestätigung fehlte noch. "Das ist der neue deutsche Hitzerekord", sagte der Sprecher. Er liegt um 0,1 Grad über dem bisherigen Spitzenwert von 40,2 Grad, der 2003 in Freiburg und Karlsruhe erreicht worden war. Bevor ein Rekord vom DWD offiziell anerkannt wird, werden die Daten erst auf Plausibilität geprüft, um Messfehler und andere Störfaktoren auszuschließen.

Dem DWD zufolge werden an der fraglichen Wetterstation dafür etwa die Temperaturverläufe über den gesamten Tag hinweg analysiert, um etwaige verdächtige Ausreißerwerte zu identifizieren. Außerdem wird die Entwicklung der Lufttemperatur mit der der Bodentemperatur abgeglichen.

dpa

Panorama Eskalation statt Wasserspaß - Freibad nach Massenschlägerei geräumt

Wenn die Hitze steigt, kochen auch gerne die Emotionen hoch: Im Berliner Columbiabad sind 60 Badegäste mit Fäusten aufeinander losgegangen - und das nicht zum ersten Mal. Seit Jahren gibt es Wachleute in den Berliner Bädern. Das Columbiabad bleibt nun geschlossen.

06.07.2015
Panorama Mila Kunis und Ashton Kutcher - Heimliche Hochzeit?

Für ihn wäre es die zweite Ehe: Mila Kunis und Ashton Kutcher sollen am Wochenende geheiratet haben. Still und heimlich. Gerüchte hatte es schon Anfang des Jahres gegeben.

06.07.2015

Beim Klettern an den Ith-Klippen nahe Lüerdissen (Kreis Holzminden) ist ein elfjähriger Junge in die Tiefe gestürzt. Das Kind habe sich schwer verletzt, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

06.07.2015