Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Wolf reißt Rinder in Niedersachsen
Mehr Welt Panorama Wolf reißt Rinder in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 04.09.2014
Ein Wofl hat die Rinder im Landkreis Cuxhaven gerissen. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Norden

Ein Wolf hat erstmals in Niedersachsen Jungrinder gerissen. Das bestätigte der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz am Donnerstag in Norden. Ein Bauer hatten die beiden Jungrinder am 18. August tot auf der Weide in Lamstedt (Landkreis Cuxhaven) gefunden. Eine Analyse von sechs DNA-Proben ergab jetzt, dass ein Wolf die Tiere getötet hat. Der Landwirt kann jetzt einen finanziellen Ausgleich beim Land beantragen.

Wölfe hatten im ersten Halbjahr 2014 bisher rund 60 Schafe und Damwild gerissen oder verletzt. Seit Anfang 2013 wurden knapp 11 000 Euro an betroffene Tierhalter gezahlt.

dpa

Der Fußball-Zweitligist TSV 1860 München hat ein neues Ehrenmitglied. Es ist kein Geringerer als das Oberhaupt der katholischen Kirche.

04.09.2014

Die Sicherheitsbehörden in Niedersachsen sind zunehmend besorgt darüber, dass eine wachsende Zahl deutscher Islamisten in den bewaffneten Kampf nach Syrien oder in den Irak ziehen will. Um sie an der Ausreise zu hindern steht nun zur Debatte, den jungen Leuten den Pass abzunehmen.

Karl Doeleke 04.09.2014
Panorama Unglück an Autobahnbaustelle - Kinder sterben bei schwerem Unfall

An einer Baustelle auf der A3 gerät ein voll besetzter Wagen auf die Gegenfahrbahn und rammt dort vier andere Fahrzeuge. Die Folgen sind schrecklich. 

04.09.2014