Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 106 Millionen Euro für schnelles Internet
Mehr Welt Panorama 106 Millionen Euro für schnelles Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 26.10.2016
Die Bundesregierung treibt den Breitbandausbau voran. Quelle: dpa/Symbolbild
Osnabrück/Celle/Lüneburg

Um Haushalte und Unternehmen besser mit schnellem Internet zu versorgen, will die Bundesregierung vor allem Projekte in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen voranbringen. Für diese Bundesländer hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Anträge zum Breitbandausbau in Höhe von insgesamt 777 Millionen Euro genehmigt. Das geht aus der Antwort des BMVI auf eine Kleine Anfrage der Grünen hervor.

Die Antwort lag der Deutschen Presse-Agentur schriftlich vor. Mit einem Förderprogramm aus dem Bundeshaushalt soll der Breitbandausbau in unterversorgten Gebieten verbessert werden, in denen sich Investitionen in schnelle Internetanschlüsse wirtschaftlich nicht lohnen. Von der zweiten Runde des Förderprogramms profitieren Niedersachsen mit 106 Millionen Euro, Mecklenburg-Vorpommern mit 463 Millionen Euro und Sachsen mit 208 Millionen Euro. Ein Großteil der Gelder ist mit jeweils mehr als 10 Millionen Euro für die Landkreise Emsland, Osnabrück, Harburg, Celle und Lüneburg vorgesehen.

dpa

Ein Foto machte sie weltberühmt: Das „Mädchen mit den grünen Augen“ wurde zu einem Symbol für das Leiden im Afghanistankrieg. Jetzt wurde Sharbat Gula von der Polizei festgenommen. Ihr drohen mehrere Jahre Haft.

26.10.2016

Die Ermittler haben vielleicht die Ursache für das BASF-Unglück mit drei Toten gefunden: Eine Leitung für brennbare Stoffe ist vorher angeschnitten worden. Der mutmaßliche Urheber konnte aber noch nicht befragt werden – er wurde selbst schwer verletzt.

26.10.2016

150 Menschen starben bei dem Absturz einer Germanwings-Maschine im März vergangenen Jahres. Kostenlos flog die Lufthansa Angehörige der Opfer zur Unglücksstelle in Südfrankreich. Das hat eine Frau ausgenutzt – und ist jetzt verurteilt worden.

26.10.2016