Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Bulldoggen beißen Rentnerin krankenhausreif
Mehr Welt Panorama Bulldoggen beißen Rentnerin krankenhausreif
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 08.09.2014
Quelle: Symbolbild
Einbeck

Nach den bisherigen Ermittlungen liefen am Samstag rund 15 Hunde der 39-Jährigen durch ein Loch im Zaun auf das Grundstück der Rentnerin im niedersächsischen Einbeck. Dort fielen zwei englische Bulldoggen die 87-Jährige an und fügten ihr schwere Bisswunden zu, wie die Polizei in Northeim am Montag mitteilte. Das Opfer musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Hundehalterin besitzt nach Polizeiangaben neben den beiden englischen noch sieben ausgewachsene französische Bulldoggen sowie mehrere Welpen. Bereits im Februar hatten Hunde der 39-Jährigen einer 75 Jahre alten Frau schwere Verletzungen zugefügt.

dpa

Panorama A7 bei Hildesheim - Nacktfahrt im Drogenrausch

Erst legte er einen Striptease auf dem Standstreifen hin, dann blockierte er mit seinem Mercedes die komplette Nordfahrbahn der A 7. Offenbar unter dem Einfluss von Rauschmitteln hat ein Nackter am Sonntagnachmittag eine Stunde lang die Polizei genarrt.

08.09.2014

Von England nach Spanien - und jetzt nach Tschechien: Die Reise des krebskranken Jungen Ashya geht weiter. Die Eltern des Fünfjährigen dürften sich vorerst am Ziel sehen. Sie hoffen auf eine neuartige Behandlungsmethode in Prag.

08.09.2014

Der kleine Prinz George bekommt ein Geschwisterchen: Kate, die Frau des britischen Thronfolgers Prinz William, erwartet ihr zweites Kind. Die Queen ist amused, sogar Premier David Cameron gratulierte schon – nur für die schwangere Kate hat die Veränderung auch eine Schattenseite.

08.09.2014