Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Brüder in Braunschweig mit Messer niedergestochen
Mehr Welt Panorama Brüder in Braunschweig mit Messer niedergestochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 14.07.2010
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

Als die 19 und 22 Jahre alten Brüder das Lokal später verließen, habe der 20-Jährige Täter mehrfach mit einem Klappmesser auf die Opfer eingestochen. Während der 19-Jährige nur leicht verletzt wurde, musste sein älterer Bruder notoperiert werden.

Lebensgefahr besteht aber nicht. Die Staatsanwaltschaft beantragte einen Haftbefehl wegen zweifachen versuchten Totschlags.

dpa

Panorama Blutsaugende Plagegeister - Hohe Zeckenaktivität in Niedersachsen

Vorsicht blutsaugende Plagegeister: In Niedersachsen gibt es derzeit eine sehr hohe Zeckenaktivität. Nach Angaben des Landsgesundheitsamtes haben die kleinen Tiere aufgrund des schneereichen kalten Winters überlebt.

14.07.2010

Nach dem Kollaps mehrerer Schüler in einem überhitzten ICE in Bielefeld ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft gegen den Zugchef. Der Verdacht laute auf fahrlässige Körperverletzung und unterlassene Hilfeleistung, sagte Oberstaatsanwalt Reinhard Baumgart.

14.07.2010

Zwei Frauen, ein Mann und ein kleines Mädchen aus Nienburg sind bei einem Verkehrsunfall in Petershagen bei Minden ums Leben gekommen. Ein Jugendlicher und zwei Mädchen erlitten schwere Verletzungen.

14.07.2010