Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Bodycam filmt mit: Polizist beklaut Verdächtigen
Mehr Welt Panorama Bodycam filmt mit: Polizist beklaut Verdächtigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 30.10.2016
Ein amerikanischer Polizist hat sich beim Bestehlen eines Verdächtigen selbst gefilmt. Quelle: dpa/Twitter/jacelarson
Denver

Ein Polizeibeamter soll in der US-amerikanischen Stadt Denver einen Verdächtigen bestohlen haben - den wichtigsten Beweis lieferte seine eigene Körperkamera. Das berichtete die „Denver Post“ unter Berufung auf Gerichtsunterlagen. Demnach zeichnete die Bodycam bei einem Einsatz auf, wie der 48-jährige die Kleidung eines Mannes durchsuchte, der bei einer Verfolgungsjagd verunglückt war. Dabei stieß er auf ein Geldbündel inklusive einer 100-Dollar-Note und hantierte damit, wie zu sehen ist.

Geld soll in Tasche „geflogen“ sein

Als ein Ermittler später das in der Kleidung gefundene Geld als Beweis sicherstellen wollte, fiel ihm auf, dass es nur aus kleineren Banknoten bestand. Da war kein 100-Dollar-Schein mehr, wie er zuvor in den Aufnahmen der Bodycam zu sehen gewesen war. Der Ermittler schlug Alarm. Der Polizist gab an, dass er in seiner eigenen Tasche 1200 Dollar entdeckt habe - sie müssten dort wohl „hineingeflogen“ sein. Der Polizist wurde der „Denver Post“ zufolge am Freitag unter anderem wegen Diebstahls angeklagt.

Von RND/dpa