Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Blindgänger: Keine Evakuierung in Braunschweig
Mehr Welt Panorama Blindgänger: Keine Evakuierung in Braunschweig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 30.04.2017
 Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war bei Sondierungsarbeiten für ein Baugebiet nördlich von Bienrode entdeckt worden. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Braunschweig

Von der Brandbombe ginge keine Gefahr aus. Die 250 Kilo schwere Bombe sollte vom Kampfmittelbeseitigungsdienst geborgen und abtransportiert werden. Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war bei Sondierungsarbeiten für ein Baugebiet nördlich von Bienrode entdeckt worden.

In Hannover steht am Sonntag, 7. Mai, die größte Bombenräumung in der Geschichte an: Mehrere Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg werden in Vahrenwald unter der Erde vermutet.

dpa/man

Im bayrischen Prien ist eine Mutter vor den Augen ihrer kleinen Kinder erstochen worden. Die Afghanin wurde von einem Landsmann vor einem Supermarkt mit einem Messer angegriffen. Polizei und Passanten konnten den Mann überwältigen.

30.04.2017

Nicht der schon wieder: Das Dorf Glambeck im Norden Brandenburgs muss sich wohl auf neue Storch-Attacken auf Autodächer und Fensterscheiben einstellen – denn Ronny ist zurück.

30.04.2017

Kein Führerschein, aber 1,64 Promille: Ein 19-jähriger Autofahrer wurde in der Nacht zum Sonntag von Papenburger Polizisten aufgegriffen. Auf dem Hof des Kommissariats beleidigte er die Polizeibeamten und griff sie an.

30.04.2017