Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Behindertenwerkstatt geht wieder in Betrieb
Mehr Welt Panorama Behindertenwerkstatt geht wieder in Betrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 25.09.2014
Rainer Gantert, stellvertretender Vorsitzender des Caritas-Verbandes Freiburg,vor der Behindertenwerkstatt "St.Georg" in Titisee-Neustadt (Baden-Württemberg). Quelle: dpa
Titisee-Neustadt

Die Umbau- und Renovierungsarbeiten seien abgeschlossen, sagte ein Sprecher der Caritas in Freiburg der Nachrichtenagentur dpa. Die Werkstatt nehme diesen Freitag wieder den Betrieb auf. Die ersten der insgesamt 100 Behinderten und 25 Betreuer kehren an den Unglücksort zurück. Die übrigen folgen, schrittweise in Gruppen, bis Ende Oktober. Betreut werden Betroffene und Angehörige von Psychologen.

Bei dem Feuer in dem Gebäude am 26. November 2012 waren 13 behinderte Menschen und eine Betreuerin ums Leben gekommen, 14 Menschen wurden verletzt. Ursache des Feuers war nach den Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft ein Bedienungsfehler an einem Gasofen in der Werkstatt. Im Februar dieses Jahres hatte die Staatsanwaltschaft ihr Ermittlungsverfahren eingestellt, ohne dass es zu einer Anklage kam. Der Brand ist damit juristisch abgeschlossen.

dpa

In einer Asylbewerberunterkunft in Wolfsburg ist ein Mensch erschossen worden. Geschäfte mit Rauschgift seien der Grund für die Schießerei gewesen, sagte Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Donnerstag im Landtag.

25.09.2014

Der Mittellandkanal ist als Wasserstraße quasi eine Autobahn für viele nicht-einheimische Arten. Jetzt hat sich die Marmorgrundel angesiedelt – sehr zum Ärger der Angler.

25.09.2014

In den Kampf gegen salafistische Gotteskrieger aus Niedersachsen ist nun auch die Staatsanwaltschaft Hannover eingeschaltet. Sie ermittelt nach Informationen der HAZ gegen zwölf Islamisten. Den Beschuldigten drohen bis zu zehn Jahre Haft.

Karl Doeleke 25.09.2014