Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama BP-Chef Tony Hayward tritt zurück
Mehr Welt Panorama BP-Chef Tony Hayward tritt zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 25.07.2010
Laut BBC-Bericht tritt BP-Chef Hayward zurück. Quelle: dpa

Ein BP-Sprecher hat den Bericht, der sich auf Unternehmenskreise stützt, am selben Tag zunächst weder bestätigt noch dementiert. „Hayward hat weiterhin das Vertrauen des Aufsichtsrats“, sagte BP- Sprecher Toby Odone der Nachrichtenagentur dpa.

An diesem Montag trifft sich der BP-Aufsichtsrat, um über den Verbleib des 53-Jährigen abzustimmen. Bei dem Treffen sollte lediglich Haywards Entscheidung abgesegnet werden, sagte der Sprecher. Der Vorstandschef war wegen seines schlechten Krisenmanagements in der Öffentlichkeit häufig kritisiert worden.

Am Wochenende hat es den Berichten zufolge Verhandlungen über Haywards Abfindung gegeben. Er wolle seinen Rückzug am Dienstag bekanntgeben, schreibt die Zeitung „The Independent“. Am Dienstag präsentiert der Londoner Konzern auch die Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2010. Analysten erwarten, dass BP trotz der Ölpest bislang 10 Milliarden Dollar (7,7 Mrd Euro) Gewinn gemacht hat.

dpa

Der wegen der riesigen Ölpest im Golf von Mexiko in die Kritik geratene britische Energiekonzern BP will in wenigen Wochen mit einer Ölbohrung in 1700 Metern Tiefe vor der libyschen Mittelmeerküste beginnen.

25.07.2010

Fesseln mit Klebeband als „Erziehungsmaßnahme“: Die Aussagen zu den Züchtigungen der Pflegeeltern an der neunjährigen Anna lesen sich wie ein Schauerroman. Nun wurde Haftbefehl gegen das Paar beantragt.

24.07.2010

Der Kampf gegen die Ölpest im Golf von Mexiko kann wieder aufgenommen werden: Eine Sturmwarnung für das Unglücksgebiet wurde abgesagt, die Schiffe können wieder in die Unglücksregion zurückkehren.

24.07.2010