Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Australierin wagt härteste Schwimmprobe der Welt
Mehr Welt Panorama Australierin wagt härteste Schwimmprobe der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 12.06.2013
Chloë McCardel will 100 Seemeilen ohne Haikäfig schwimmen. Quelle: dpa
Havanna

„Das ist die härteste Schwimmprobe der Welt“, versicherte McCardel am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Havanna. Die Langstreckenschwimmerin wird bei der Kraftprobe durch die Floridastraße von einem 20-köpfigen Team unterstützt. Sie rechne damit, etwa 60 Stunden in den warmen Strömungen des Golfs von Mexiko zu verbringen.

Am Rekordversuch sind in den vergangenen Jahren die Amerikanerin Diana Nyad und die Australierin Penny Palfrey gescheitert. Die damals 22-jährige Susie Maroney aus Australien schaffte 1997 als erste die Distanz - allerdings geschützt in einem Haikäfig.

Die 63-Jährige Nyad versuchte das bereits viermal vergeblich. Quallen und ein starker Sturm zwangen sie im August 2012, nach rund 40 Stunden ihren bislang letzten Versuch aufzugeben.

dpa/sag

Panorama Schünemann kandidiert als Landrat - Der „harte Hund“ will nun ganz anders sein

Niedersachsens früherer Innenminister Uwe Schünemann peilt einen Imagewandel und ein neues Amt an. Der einstige kompromisslose Verbrechensbekämpfer will Landrat im Kreis Hameln-Pyrmont werden.

Klaus Wallbaum 12.06.2013
Panorama Wohin mit Atommüll? - Castoren sollen nach Lubmin

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) hat Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern als Ersatz für das Zwischenlager Gorleben ins Gespräch gebracht.

12.06.2013

Der älteste Mensch der Welt, der Japaner Jiroemon Kimura, ist tot.Er starb am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) im Alter von 116 Jahre in einer Klinik an Altersschwäche, wie die Behörden bekanntgaben.

12.06.2013